Abo
  • Services:
Anzeige

Kräftiges Wachstum bei SAP

Umsatz steigt trotz schwachem US-Dollar um 10 Prozent

SAP konnte auch im zweiten Quartal 2007 zulegen, der Gesamtumsatz erhöhte sich um 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 2,42 Milliarden Euro. Auf das Ergebnis drückte dabei der schwache US-Dollar, denn ohne Berücksichtigung der Wechselkurseinflüsse wäre der Gesamtumsatz um 14 Prozent gestiegen.

Die Software- und softwarebezogenen Serviceerlöse stiegen im 2. Quartal 2007 um 16 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode auf 1,71 Milliarden Euro. Ohne Wechselkurseinflüsse hätte er gar um 19 Prozent zugelegt. Die Softwarelizenzerlöse erhöhten sich um 18 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode auf 715 Millionen Euro.

Anzeige

Am Ende bleibt ein Betriebsergebnis von 577 Millionen Euro, es liegt damit 10 Prozent über dem Wert des zweiten Quartals 20006. Die operative Marge erreichte 23,8 Prozent und lag damit leicht unter dem Niveau der Vorjahresperiode. SAP begründet dies mit Investitionen von rund 30 Millionen Euro, die dazu dienen würden, neue, noch unberührte Marktsegmente im Mittelstand zu adressieren. Das Konzernergebnis lag bei 449 Millionen Euro bzw. bei 0,37 Euro je Aktie. Dies entspricht einem Anstieg von 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

SAP-Chef Henning Kagermann freut sich über die "zweistelligen Wachstumsraten in allen Regionen" und zieht ein sehr positives Fazit. Man habe den Mitbewerbern weitere Marktanteile abgenommen.

Für 2007 erwartet SAP bei den Software- und sonstigen softwarebezogenen Serviceerlösen ohne Wechselkurseinflüsse ein Wachstum von 12 bis 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 2006 lag dieser Wert bei 12 Prozent. Um zusätzliche Marktchancen in neuen, noch unberührten Segmenten im Mittelstand zu adressieren, will SAP über den Zeitraum von acht Quartalen rund 300 bis 400 Millionen Euro zusätzlich investieren, um ein neues Geschäftsfeld aufzubauen. Rund 50 Millionen Euro wurden hiervon bereits in den ersten beiden Quartalen 2007 investiert. Die operative Marge werde dadurch leicht sinken.


eye home zur Startseite
mein aktueller... 21. Jul 2007

100% ACK!

Felix00 19. Jul 2007

Wer weiß

cobus 19. Jul 2007

.. mehr ist SAP nicht. Nur ein kleiner furz :p



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  3. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Göttingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Wer von euch hat mit diesem Namen gerechnet?

    pythoneer | 21:37

  2. Grässlich!

    Darr | 21:28

  3. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    mortates | 21:24

  4. Re: Früher war alles besser

    Phantom | 21:24

  5. Re: Unabhängig von Bitcoin-Zahlung eine Sauerei

    logged_in | 21:22


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel