OpenBSD auf die Xbox portiert

X-Server läuft noch nicht

Die Portierung des freien Unix-Systems OpenBSD auf Microsofts erste Spielekonsole Xbox ist abgeschlossen. Auch wenn sich mit dem System prinzipiell bereits arbeiten lässt, funktioniert aber noch nicht alles. So muss etwa auf einen X-Server für eine grafische Oberfläche noch verzichtet werden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Portierung von OpenBSD wurde im Rahmen eines Universitätsprojektes vorgenommen. Mit der nun verfügbaren Version kann der Kernel gestartet werden und die Grafikausgabe über ein Fernsehgerät funktioniert. Zudem wird das Root-Dateisystem korrekt eingebunden, so dass Nutzer sich anmelden und mit OpenBSD auf der Xbox arbeiten können. Während es auch Unterstützung für die Netzwerkschnittstelle und den Soundchip der Xbox gibt, lässt sich ein X-Server - und damit eine grafische Oberfläche - noch nicht starten.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Webanwendungen - Java und relationale Datenbanken
    WIBU-SYSTEMS AG, Karlsruhe
  2. Leiter Entwicklung / Head of Development (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Aus Zeitmangel will der Entwickler Markus Ritzer nicht weiter an der Portierung arbeiten, nach seinen Angaben sollten erfahrene OpenBSD-Programmierer die bestehenden Probleme aber einfach beseitigen können. Wie sich OpenBSD auf der Spielekonsole installieren lässt, wird auf der Projektseite erklärt. Dafür ist einige Handarbeit nötig, eine automatische Installation gibt es nicht.

Teilweise stammt der Quellcode für den OpenBSD-Port von NetBSD und FreeBSD, die beide schon auf der Xbox laufen. Laut Ritzer wurde OpenBSD allerdings nur auf einer Xbox mit 128 MByte RAM getestet - ausgeliefert wurden die Geräte mit nur 64 MByte RAM.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


rudeboX 20. Jul 2007

Jo genauso isses und vor allen verlangem wir "()" auch noch kein Geld dafür soviel zu...

Debian auch 19. Jul 2007

Ebend, Debian lief auf meiner XBox auch schon vor Jahren, aber darum geht es hier ja...

el. Fensterheber 19. Jul 2007

Ich glaubs ja nicht! Das gute und richtige OpenBSD auf einer verkorksten xbox? wer man...

pennymarkt 19. Jul 2007

eat this: http://www.x-dsl.org/wiki/Main_Page läuft gut - leider ohne keyb/mouse - nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Rocketlab zeigt eine moderne wiederverwendbare Rakete, die trotz einer teilweise fragwürdigen Präsentation sehr ernst genommen werden muss.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9
Artikel
  1. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungsmöglichkeiten und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

  2. Fire TV und Android TV: Streaminggeräte in diesem Jahr gefragter
    Fire TV und Android TV
    Streaminggeräte in diesem Jahr gefragter

    Obwohl immer mehr Haushalte bereits Smart-TVs besitzen, ist die Nachfrage nach externen Streaminglösungen wie dem Fire TV stark gestiegen.

  3. Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
    Feldversuch E-Mobility-Chaussee
    So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

    Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /