Abo
  • Services:

eBay: Gewinn abermals massiv gesteigert

PayPal und andere Töchterunternehmen tragen zum Erfolg bei

Auch wenn die Erfolgsstory zu bröckeln scheint, konnte eBay in seinem abgelaufenen zweiten Geschäftsquartal 2007 einen Netto-Gewinn von 375,8 Millionen US-Dollar oder 27 US-Cent je Aktie erzielen. Das sind rund 50 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Auch beim Umsatz gab es eine erfreuliche Entwicklung.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Online-Handelsplattform eBay konnte beim Umsatz ein 30prozentiges Wachstum verzeichnen: Dieser liegt nun bei 1,83 Milliarden US-Dollar, während er im gleichen Zeitraum 2006 bei 1,41 Milliarden US-Dollar lag. Auch die eBay-Töchter PayPal und andere Geschäftszweige trugen positiv zum Gesamtergebnis bei, berichtete das Mutterunternehmen stolz.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Hildesheim
  2. Universität Passau, Passau

So konnte PayPal einen Umsatz von 454 Millionen US-Dollar beisteuern. Von Skype kamen 90 Millionen US-Dollar Umsatz. In seinem Stammgeschäft konnte eBay eine Umsatzsteigerung von 26 Prozent ausweisen. Da schmerzt der Rückgang der Angebote um 6 Prozent in Vergleich zum Vorjahr nicht mehr so stark, zumal der Wert der gehandelten Waren gleichsam um 12 Prozent auf jetzt 14,46 Milliarden US-Dollar stieg. Über eBay werden also weniger preiswerte Artikel verkauft als bislang.

Für das laufende dritte Quartal 2007 erwartet eBay einen Umsatz zwischen 1,78 und 1,83 Milliarden US-Dollar und einen Nettogewinn von 31 bis 33 US-Cent pro Aktie.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€

quarks 19. Jul 2007

Shops, was is den dat? Kann man da auch bieten und wat verkaufen?

TopeBayer 19. Jul 2007

also ich dachte laut AGB darf der name eBay nur in dieser Schreibweise auftauchen!

Holger1976 19. Jul 2007

Bei den Gebühren die man da jetzt für einen Verkauf abdrücken muß.... Ist doch kein...


Folgen Sie uns
       


Huawei Matebook X Pro - Test

Das Matebook X Pro ist ein gutes 14-Zoll-Ultrabook mit sinnvollen Anschlüssen, guten Eingabegeräten sowie Intel-Quadcore und dedizierter Geforce-Grafik. Die eigenwillige Kamera aber gefällt nicht jedem.

Huawei Matebook X Pro - Test Video aufrufen
Foam: Geodaten auf der Blockchain
Foam
Geodaten auf der Blockchain

Sinnvolle Blockchain-Anwendungen sind noch immer rar. Das Unternehmen Foam aus Brooklyn will Location Services auf die Blockchain bringen und setzt dabei auf ein Lora-Netzwerk statt auf GPS.
Von Dirk Koller


    Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
    Threadripper 2990WX und 2950X im Test
    Viel hilft nicht immer viel

    Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Threadripper 2990X AMDs 32-Kerner soll mit 4,2 GHz laufen
    2. AMD Threadripper v2 mit 32 Kernen erscheint im Sommer 2018
    3. Raven Ridge AMDs Athlon kehrt zurück

    IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
    IT-Jobs
    Achtung! Agiler Coach gesucht?

    Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
    Von Marvin Engel

    1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
    2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

      •  /