Abo
  • Services:

Optoma mit DLP-Projektor für 1080p für 2.700 US-Dollar

Kontraststarkes Bild und viele Anschluss-Möglichkeiten

Optoma hat einen DLP-Projektor vorgestellt, der auf eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel kommt und mit einem Preisschild von rund 2.700,- US-Dollar in die Läden kommen soll. Der Optoma HD80 erreicht nach Herstellerangaben ein Kontrastverhältnis von 10.000 zu 1.

Artikel veröffentlicht am ,

Optoma HD80
Optoma HD80
Der HD80 ist mit einem DLP-Chip von Texas Instruments ausgerüstet und soll eine Helligkeit von 1.300 ANSI-Lumen erreichen. Ein eingebauter Bildprozessor verspricht leuchtende Farben und ein besonders sattes Schwarz. Das Gerät beherrscht nativ das 16:9-Bildformat und kann mit einer zusätzlichen anamorphischen Vorsatzlinse auch 2,35:1 projizieren. Neben zwei HDMI-Anschlüssen (Version 1.3) kann das Gerät auch DVI mit HDCP, S-Video-, Component- und Composit-Videosignale verarbeiten.

Das Gerät wiegt rund 5 Kilogramm und wird mit zwei Jahren Garantie ausgeliefert. Auf die Lampe gibt es ein Jahr Garantie. Der Optoma HD80 soll in den USA ab sofort für rund 2.700,- US-Dollar zu haben sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 23,79€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 12,99€
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

markus w 20. Jul 2007

ja, von Infocus kommt auch noch einer, aber kein Lensshift ist echt übel beim Optoma...

dingeling 19. Jul 2007

Bei diesem Offset kann ich den HD80 vergessen. Keystone will ich auf keinen Fall...

indiana_x 19. Jul 2007

Interessant wären noch details zum Farbrad und DLP-Chip.

DasGuteA 19. Jul 2007

Die Entwicklung ist schön. Warten wir weiter, bis die 1 vorne steht.. PS: Man könnte...

dingeling 19. Jul 2007

...kommen bezahlbare FullHD-Beamer auf den Markt. Scheinbar ist das Sahnehäubchen auf dem...


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /