Abo
  • Services:
Anzeige

AMDs Barcelona kommt mit Stromspartechnik "CoolCore"

Anzeige

Speichertricks mit 'Memory Optimizer'
Speichertricks mit 'Memory Optimizer'
Wie AMD seine versprochene 50 Prozent höhere Speicherbandbreite - trotz doppelt so vielen Kernen auf einem Die - erreichen will, deutete AMD nun auch an. Neben einem Vorsortieren der Speicherzugriffe (DRAM Paging) werden spekulative Lesezugriffe auf den Speicher nicht wie bei Intel in den L2-Cache geladen, sondern in eigene Puffer von 32 Byte. Dadurch sollen bei den Prefetches keine möglicherweise schon ungültigen Daten im L2-Cache landen, der dann teilweise gelöscht, und zeitraubend über das DRAM neu geladen werden müsste. Der L2-Cache ist beim Barcelona mit 512 KByte je Kern ausgelegt, dazu kommen noch 2 MByte L3-Cache, auf den die Kerne gemeinsam Zugriff haben. Intel bietet einen insgesamt 4 MByte großen Shared-Cache für alle Kerne, keinen L3-Cache - kann aber einzelne Cache-Lines bei falschen Prefetches gezielt für ungültig erklären, und erst dann wieder mit Daten füllen, wenn gerade Zeit ist.

Einen weiteren Leistungs-Vorteil soll Barcelona aus der Tatsache ziehen, dass DDR2-667-Speicher nun stets mit der vollen Geschwindigkeit angesprochen wird, was in der Vergangenheit bei steigender Anzahl der DIMMs nicht der Fall war. Steve Demski erklärte auf Nachfragen, dass auch bei 8 DIMMs stets effektiv 667 MHz erreicht werden. Ob das allerdings auch bei sehr großen Modulen noch klappt, ist noch nicht bekannt.

Die-Shot des Barcelona
Die-Shot des Barcelona
Mit Angaben zur Rechenleistung hielt sich AMD diesmal nach dem Debakel um geschätzte SPEC-Benchmarks mit nicht auf der Roadmap geführten Taktfrequenzen vollkommen zurück. Das, so Steve Demski, soll erst zur Markteinführung der neuen Opterons mit Barcelona-Kern wieder ein Thema sein. Wie AMD bereits früher ankündigte, sollen im August 2007 die ersten Barcelonas mit bis zu 2 GHz ausgeliefert werden.

 AMDs Barcelona kommt mit Stromspartechnik "CoolCore"

eye home zur Startseite
Zim 24. Jul 2007

Schade das es dir unmöglich scheint mit Argumenten zu antworten bzw. den Aufwand mal zu...

Zim 24. Jul 2007

Könnte daran liegen, dass eine Kooperation auch ein Kartell sein kann... http://de...

javatroll 19. Jul 2007

Gibs uns, du geiles Computerversteherluder jaaa, meeehr, aaaaaaaaaarrrrrrrgh

superfly 19. Jul 2007

dann hast du aber keinen nforce 4 oder höher, die sind soweit ich weiss immer aktiv...

billisch 19. Jul 2007

würde ich auch gerne mal bezahlen müssen. :D Billiger Strom, billiger Sprit...soo mies...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Veolia - ÖKOTEC Energie­manage­ment GmbH, Berlin
  2. Läpple Dienstleistungsgesellschaft mbH, Heilbronn, Teublitz
  3. Standard Life Versicherung, Frankfurt am Main
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Zwei-Augen-Gespräche

    24g0L | 06:30

  2. Ist ja auch ganz einfach...

    katze_sonne | 06:01

  3. Re: Nicht immer hilfreich

    wlorenz65 | 05:44

  4. Linux ist so extrem unsicher

    seriousssam | 05:42

  5. Re: Hört mal auf mit diesem Blödsinn

    medium_quelle | 04:18


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel