• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Mario Party 8 - Wii-Brettspiel

Erste Umsetzung der populären Reihe für Nintendos Wii

Die Mario Party-Reihe läuft und läuft und läuft: Mit immer neuen Ideen, wie zuletzt etwa einem beigelegten Mikrofon inklusive Spracherkennung, versucht Nintendo das virtuelle Brettspiel weiterhin populär zu halten. Bei Mario Party 8 hatte man es dabei recht einfach, was die spielerischen Neuerungen anging - schließlich ist dies der erste Teil der Serie für Nintendos Wii, weshalb natürlich vor allem auf die besonderen Fähigkeiten des Controllers zurückgegriffen werden konnte.

Artikel veröffentlicht am ,

Mario Party 8 (Wii)
Mario Party 8 (Wii)
Das grundsätzliche Spielprinzip hat sich einmal mehr nicht geändert: Aus diversen berühmten Nintendo-Figuren wird ein Charakter ausgewählt, danach begibt man sich mit drei Konkurrenten aufs Spielfeld. Zur Auswahl stehen dabei diesmal unter anderem ein Spukhaus und eine Schatzinsel. Per Knopfdruck wird gewürfelt und mit der eigenen Figur vorwärts gegangen; je nach dem Feld, das dann besetzt wird, hagelt es Münzen oder aber bestimmte Ereignisse wie zum Beispiel das Zurücksetzen an den Startpunkt.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. WISKA Hoppmann GmbH, Kaltenkirchen

Mario Party
Mario Party
Richtig unterhaltsam wird es wie gewohnt allerdings erst, wenn alle gewürfelt haben - denn nach jeder Runde wartet eines von über 60 Minispielen. Die dauern meist nur ein paar Sekunden, sind nichtsdestotrotz aber recht unterhaltsam - zumal entweder in spontan zusammen geschlossenen Teams von 2 gegen 2 bzw. 3 gegen 1 oder auch im Modus "Jeder gegen Jeden" gespielt wird. Die Aufgaben reichen von kurzen Snowboard-Rennen über Lasso werfen, auf einem Seil balancieren bis hin zum Hantieren mit Bomben. Die Bedienung ist dabei intuitiv und simpel - die Wiimote muss passend gedreht, balanciert und gelenkt werden, was auch Gelegenheitsspieler schnell begreifen; längere Erklärungen sind nicht vonnöten. Jedes absolvierte Minispiel kann hinterher übrigens auch einzeln gestartet werden, etwa zum Üben oder als kleiner Zeitvertreib.

Das grundsätzliche Problem der Mario Party-Reihe bleibt allerdings auch bei Teil 8 dasselbe: Der Titel ist für Solospieler nur begrenzt interessant, nach Freischalten aller Minigames lässt die Motivation, gegen Computergegner anzutreten, schnell nach. Wirklich unterhaltsam ist das Ganze also immer nur dann, wenn Freunde dabei sind - und zwar im selbem Raum; einen Online-Modus hat Nintendo dem Titel nämlich leider nicht spendiert.

Optisch und akustisch wird leider nur Standard-Kost geboten; die Animationen und das Spielbrettdesign sind zweifelsohne putzig, prinzipiell aber auf altem Gamecube-Niveau. Im Handel ist Mario Party 8 bereits erhältlich, der Verkaufspreis liegt bei etwa 50,- Euro.

Fazit:
Die Bedienung per Wiimote bringt einiges an Abwechslung in den Minispiel-Alltag, ansonsten gilt für Mario Party 8 prinzipiell dasselbe wie für alle vorherigen Titel der Reihe: Solange mit mehreren Freunden zusammen gespielt wird, ist das Ganze wirklich äußerst unterhaltsam, Solo-Gamer hingegen werden schon nach wenigen Stunden über mangelnde Langzeitmotivation klagen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,90€
  2. (u. a. Crysis 3 für 4,99€, Battlefield 4 für 4,99€, Titanfall 2 für 4,99€)
  3. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)
  4. (u. a. Switch + Just Dance 2020 für 339,98€, Switch + FIFA 20 für 336,90€)

Missingno. 20. Jul 2007

Eisregen trollte:

Missingno. 19. Jul 2007

Kohl-Witze ftw! ;)

Wecker 18. Jul 2007

Wird Zeit, mal die Strategie in Punkto Online-Gaming zu überdenken.

mercalli12 18. Jul 2007

Hehe, habt ihr denn beim Test auch wirklich gespielt? Scheint ja nicht so, sonst wüsstet...

Großmeister 18. Jul 2007

Gut dass ich das jetzt weiß!


Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  2. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  3. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

    •  /