Abo
  • Services:
Anzeige

Mass Effect erscheint im November - später auch für PC?

Screenshot #4
Screenshot #4
Zum ersten Mal war auf der E3 die gesamte Weltall-Karte zu sehen, die geschätzt etwa 30 Orte enthielt - möglich, dass nicht alle sichtbar waren. Rund 15 davon sind laut Zeschuk storybasierte Planeten, die der Spieler im Laufe der Handlung auf jeden Fall besuchen muss, wenn auch nicht immer in vorgegebener Reihenfolge. Die anderen Welten enthalten Zufallsschlachten sowie die Möglichkeit, weitere Waffen oder sonstige Vorräte zu erbeuten. Außerdem verstärken sie das Gefühl, mit dem großen Sternenschiff Normandy tatsächlich in einer besiedelten Galaxie unterwegs zu sein.

Anzeige

Die Spielzeit gibt Greg Zeschuk mit rund 30 Stunden an, wenn man streng der Storyline folgt. Und mit 60, wenn man auch die optionalen Planeten besucht und mit der Besatzung der Normandy im Laufe der Handlung Gespräche führt. Noch mehr Zeit kann mit Mass Effect verbringen, wer immer wieder im sogenannten Codex blättert. Das ist eine Online-Datenbank, deren Erklärungstexte zu Planeten, Völkern und Co. sehr witzig geschrieben sind: "Bis noch vor kurzem war die Haupttodesursache für einen Krogon, von einem Raubtier gefressen zu werden. Seit der plötzlichen Entdeckung von moderner Technik ist die Haupttodesursache für einen Krogon, von einem Gewehr niedergeschossen zu werden."

Ebenfalls spielbare Premiere hatte das "Mako" getaufte "All-Terrain-Vehicle", das nicht nur fahren und fliegen, sondern auch, vom Spieler gesteuert, kämpfen kann. Mit seinen mächtigen Laserstrahlen räumt man beispielsweise das Vorfeld eines Außenpostens leer, um dann - immer mit maximal drei Personen - im Inneren aufzuräumen. Bei den drei Charakteren ist Geheimagent ("Spectre") Shepard immer dabei, die anderen zwei rekrutieren sich aus vermutlich sieben Computer-Gefährte: den Menschen Ashley Williams, die weiß gekleidete Gunnery Sergeant und Kaiden Alenko, ein Undercover-Sentinel sowie den Aliens Urdnot Wrex (ein Krogan Battlemaster), Garrus Vakarian (ein Turian Agent), Liara T'Soni (Asari Magierin) und Tali'Zorah nar Rayya (eine Quarian Ingenieurin).

 Mass Effect erscheint im November - später auch für PC?Mass Effect erscheint im November - später auch für PC? 

eye home zur Startseite
s0lidsn4ke 24. Mär 2008

Nope, die Geschichte der Menschheit. Uralt, wie Babylon eben ;)

Lupo23 02. Dez 2007

Finde ich nicht! Bin es gerade am zocken auf full HD. Leute die Actionspiele...

gähn 22. Nov 2007

die Menschheit im Kampf gegen Ausserirdische in einem futuristischem Szenario - der...

Silas 20. Jul 2007

Ah... Turian hört sich übrigens an wie ein Automodell... "Peugot Turian"... o.O

Silas 20. Jul 2007

Du sollst ihm deine Postleitzahl geben!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau
  2. Mercedes-Benz Consulting GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. comemso GmbH, Ostfildern
  4. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

  1. Re: Wird das Ziel kurz vor oder nach dem Erreichen...

    Bierfuerst | 17:20

  2. Und 18:00 bricht dann das Stromnetz zusammen..

    SuperProbotector | 17:20

  3. Re: Hörbücher und Podcasts

    My1 | 17:20

  4. Ja, ist halt alles Neuland für Frau Merkel.

    Sinnfrei | 17:19

  5. Re: 13 Monate zahlen, 12 nutzen und offline wenn...

    My1 | 17:18


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel