Telekom startet Billigmarke "Congstar"

Mobilfunk- und DSL-Tarife monatlich kündbar

Die Telekom geht ab heute mit ihrer Zweitmarke "Congstar" an den Start und bietet unter dem Namen ohne "T" am Anfang DSL und Mobilfunk an. Dabei setzt die Telekom auf vergleichsweise günstige Tarife und verzichtet auf Mindestvertragslaufzeiten - alle Tarife sind zum Monatsende kündbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Angeboten werden zwei Pakete: Das Congstar Surfpaket und der Sprechtarif. Letzterer setzt auf einen einheitlichen Minutenpreis von 19 Cent pro Minute ohne Grundgebühr oder Mindestumsatz. Andere Mobilfunk-Discounter sind hier dennoch zum Teil deutlich billiger, allerdings kann bei Congstar der Tarif um Telefon-Flatrates und SMS-Flatrates ergänzt werden.

Stellenmarkt
  1. CRM Application Manager (gn)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide
  2. Mitarbeiter (m/w/d) im Innendienst für den Bereich Produktdatenmanagement
    Schubert Tacke GmbH & Co. KG, Velbert, Essen (Home-Office möglich)
Detailsuche

Dabei können alle Flatrates einzeln hinzu gebucht werden, der Kunde kann sich also ein Paket nach seinen Bedürfnissen zusammen stellen. Die Festnetz-Flatrate schlägt dabei mit 9,99 Euro im Monat zu Buche, kostenlose Gespräche mit anderen Congstar-Kunden können für 4,99 Euro im Monat geführt werden. Dabei wird die Festnetz-Flatrate schon vor Start des Angebots als "meist-gebuchte" beworben.

Flatrates für Gespräche in andere Mobilfunknetze kosten für O2 und E-Plus je Netz 14,99 Euro im Monat, Flatrates für Gespräche in die Netze von Vodafone und T-Mobile kosten 19,99 Euro pro Monat. Auch die SMS-Flatrates gibt es je Netz für monatlich 9,99 Euro. Einzige Ausnahme ist die SMS-Flatrate für Kurzmitteilungen zu anderen Congstar-Nutzern, die nur 4,99 Euro im Monat kostet.

Die bisherige Marke "Congster" für DSL-Angebote geht dabei offenbar in der neuen sehr ähnlichen Marke "Congstar" auf und wird wohl nicht weiter geführt. Einen DSL-Anschluss mit 2 MBit/s Downstream gibt es inklusive Flatrate für 14,99 Euro im Monat, einen Telefonanschluss bei der Telekom vorausgesetzt. Zudem fallen 49,99 Euro einmalige Anschlussgebühr an.

Golem Akademie
  1. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
  2. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch der DSL-Anschluss kann bei Congstar mit einzelnen Optionen erweitert werden: 6 MBit/s kosten 2,99 Euro Aufpreis pro Monat, 16 MBit/s gibt es für monatlich 4,99 Euro zusätzlich. Eine Telefon-Flatrate für Gespräche per VoIP ins deutsche Festnetz kostet im Monat 7,99 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


struckos 16. Apr 2013

Derzeti macht simyo eine Aktion mit ComputerBild, eine günstige AllNet-Flat: http://bit...

regnis 16. Nov 2008

technisch gesehen.

aeuglein0815 09. Sep 2007

das ist leider nicht richtig war eine fehlauskunft von oben erstmal sind die...

XxHydraxX 13. Aug 2007

Das ist so nicht Richtig! Surfpaket von Congstar Analoganschluß der Telekom ca 16.31...

Ralf Kossmann 27. Jul 2007

So habe soeben die Antwort vom Support bekommen: Hallo Herr XXX XXXXXXXXX, Betreff: Ihre...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Notch des Macbook Pro legt sich über Inhalte

Erste Käufer des neuen Macbook Pro berichten von einer schlechten Software-Anpassung. So legt sich die Notch über Menüs oder den Mauszeiger.

Apple: Notch des Macbook Pro legt sich über Inhalte
Artikel
  1. Precobs: Polizei verzichtet auf Prognose-Software gegen Einbrecher
    Precobs
    Polizei verzichtet auf Prognose-Software gegen Einbrecher

    Nach sieben Jahren beendet die Polizei in Bayern die Nutzung einer Prognose-Software. Die Ergebnisse waren am Ende zu schlecht.

  2. Windows XP: Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben
    Windows XP
    Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben

    Eric Roth verwendet seit Jahren den Movie Master für MS-DOS. Auch Dune schrieb er mit dem 30 Jahre alten Editor - und einer IBM Model M.

  3. PC-Integritätsprüfung: Update erzwingt Windows-11-Prüfsoftware auf Windows 10
    PC-Integritätsprüfung
    Update erzwingt Windows-11-Prüfsoftware auf Windows 10

    Die PC-Integritätsprüfung war bisher optional gewesen. Mit dem Patch KB5005463 für Windows 10 wird sie allerdings automatisch installiert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Switch OLED 369,99€ • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /