Abo
  • Services:
Anzeige

Telekom startet Billigmarke "Congstar"

Mobilfunk- und DSL-Tarife monatlich kündbar

Die Telekom geht ab heute mit ihrer Zweitmarke "Congstar" an den Start und bietet unter dem Namen ohne "T" am Anfang DSL und Mobilfunk an. Dabei setzt die Telekom auf vergleichsweise günstige Tarife und verzichtet auf Mindestvertragslaufzeiten - alle Tarife sind zum Monatsende kündbar.

Angeboten werden zwei Pakete: Das Congstar Surfpaket und der Sprechtarif. Letzterer setzt auf einen einheitlichen Minutenpreis von 19 Cent pro Minute ohne Grundgebühr oder Mindestumsatz. Andere Mobilfunk-Discounter sind hier dennoch zum Teil deutlich billiger, allerdings kann bei Congstar der Tarif um Telefon-Flatrates und SMS-Flatrates ergänzt werden.

Anzeige

Dabei können alle Flatrates einzeln hinzu gebucht werden, der Kunde kann sich also ein Paket nach seinen Bedürfnissen zusammen stellen. Die Festnetz-Flatrate schlägt dabei mit 9,99 Euro im Monat zu Buche, kostenlose Gespräche mit anderen Congstar-Kunden können für 4,99 Euro im Monat geführt werden. Dabei wird die Festnetz-Flatrate schon vor Start des Angebots als "meist-gebuchte" beworben.

Flatrates für Gespräche in andere Mobilfunknetze kosten für O2 und E-Plus je Netz 14,99 Euro im Monat, Flatrates für Gespräche in die Netze von Vodafone und T-Mobile kosten 19,99 Euro pro Monat. Auch die SMS-Flatrates gibt es je Netz für monatlich 9,99 Euro. Einzige Ausnahme ist die SMS-Flatrate für Kurzmitteilungen zu anderen Congstar-Nutzern, die nur 4,99 Euro im Monat kostet.

Die bisherige Marke "Congster" für DSL-Angebote geht dabei offenbar in der neuen sehr ähnlichen Marke "Congstar" auf und wird wohl nicht weiter geführt. Einen DSL-Anschluss mit 2 MBit/s Downstream gibt es inklusive Flatrate für 14,99 Euro im Monat, einen Telefonanschluss bei der Telekom vorausgesetzt. Zudem fallen 49,99 Euro einmalige Anschlussgebühr an.

Auch der DSL-Anschluss kann bei Congstar mit einzelnen Optionen erweitert werden: 6 MBit/s kosten 2,99 Euro Aufpreis pro Monat, 16 MBit/s gibt es für monatlich 4,99 Euro zusätzlich. Eine Telefon-Flatrate für Gespräche per VoIP ins deutsche Festnetz kostet im Monat 7,99 Euro.


eye home zur Startseite
struckos 16. Apr 2013

Derzeti macht simyo eine Aktion mit ComputerBild, eine günstige AllNet-Flat: http://bit...

regnis 16. Nov 2008

technisch gesehen.

aeuglein0815 09. Sep 2007

das ist leider nicht richtig war eine fehlauskunft von oben erstmal sind die...

XxHydraxX 13. Aug 2007

Das ist so nicht Richtig! Surfpaket von Congstar Analoganschluß der Telekom ca 16.31...

Ralf Kossmann 27. Jul 2007

So habe soeben die Antwort vom Support bekommen: Hallo Herr XXX XXXXXXXXX, Betreff: Ihre...


Tarif-Angebote.de / 06. Dez 2007

Congstar

Mobilfunk Flatrates / 02. Aug 2007

Congstar

stohl.de / 17. Jul 2007

Aus Congster wird Congstar



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Isar Kliniken GmbH, München
  2. OSRAM GmbH, Augsburg
  3. Bank-Verlag GmbH, Köln
  4. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 14,99€
  2. 811,90€ + 3,99€ Versand
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Standard-YouTube-Lizenz

    redmord | 00:13

  2. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    xxsblack | 00:13

  3. Re: "Kriminelle Kampagnen werden immer raffinierter."

    Libertybell | 00:09

  4. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    bynemesis | 00:03

  5. Re: Angeber-Specs

    cherubium | 00:01


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel