Abo
  • Services:
Anzeige

Googles Suchmaschine speziell für Handy-Inhalte

Klingeltöne, Java-Spiele und Java-Applikationen mit Googles Hilfe finden

Der Suchmaschinengigant Google arbeitet derzeit an einer speziellen Suchmaschine für Handy-Nutzer. Vom Mobiltelefon aus können Google-Anwender so Klingeltöne, Java-Spiele oder -Anwendungen finden, um sie auf dem Handy aufzuspielen. Dazu arbeitet Google mit zahlreichen Inhalteanbietern zusammen, die ihr Geld mit speziellen Handy-Inhalten verdienen.

Wie das Wall Street Journal berichtet, wurden die Google-Planungen von Personen bestätigt, die mit dem Thema vertraut sind. Die Spezialsuchmaschine wird dann passende Anbieter ausspucken, wenn man etwa nach Klingeltönen einer bestimmten Band, Musik oder Musikrichtung sucht. Denkbar ist, dass Anbieter dafür bezahlen können, um möglichst weit oben als "Sponsored Link" in den Suchergebnissen aufzutauchen.

Anzeige

Wie die Zeitung weiter berichtet, arbeitet Google seit Monaten mit Inhalteanbietern zusammen, um Anwendern das Finden von Handy-Inhalten zu vereinfachen. Aufgrund technischer Schwierigkeiten soll sich die Arbeit an dem Projekt stark verzögert haben. Durch Einbindung von Gmail- bzw. Google-Mail-Funktionen soll die Suche auch eine Social-Networking-Komponente erhalten, so dass Angaben zu Handy-Inhalten ausgetauscht werden können.

Derzeit ist nicht bekannt, wann dieser neue Dienst startet und wie er dann heißen wird. Er soll aber der Struktur der Produktsuche Froogle ähneln. Google gab dazu gegenüber dem Wall Street Journal keinen Kommentar ab. Bislang werden solche Inhalte vielfach über Mobilfunknetzbetreiber angeboten, die über den Einstieg Googles in diesen Marktbereich wohl nicht sonderlich glücklich sein werden.

Bereits seit langem gibt es die Google-Suche auch in einer angepassten Version für Mobiltelefone, aber diese konzentriert sich nicht auf das Finden von Handy-Inhalten, sondern soll die Suche im Internet von unterwegs ermöglichen.


eye home zur Startseite
Heiko 17. Jul 2007

mobile Internetfreiheit für alle! Nieder mit Vodafone-Portalen und ähnlichem!


Bloglike - WEB 2.0, SEO & Webdesign / 17. Jul 2007

Google News - Quickie



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. bintec elmeg GmbH, Nürnberg, Peine, Berlin, Landsberg
  3. Qimia GmbH, Köln
  4. OSRAM GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 130€)
  2. (u. a. Predator 2 und Predators für je 3€ und Fight Club für 2,96€+ jeweils 5€ FSK-18...
  3. (u. a. Mission Impossible 1-5 Box 16,97€ und Death Race 1-3 9,94€ + 5€ FSK-18-Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Anno 1800

    "Was für ein Wunderwerk der Technik"

  2. Energy Harvesting

    Biobrennstoffzelle erzeugt Strom aus Schweiß

  3. Neue Firmware

    Zwangsupdate für DJIs Spark-Drohne gegen Abstürze

  4. High Speed Rail

    Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  5. iPhone am Steuer

    Apple will an Autounfällen nicht schuld sein

  6. Filmfriend

    Kostenloses Videostreaming für Bibliothekskunden

  7. EMotion

    Fisker-Elektroauto soll in 9 Minuten Strom für 200 km laden

  8. Electronic Arts

    Hunde, Katzen und Weltraumschlachten

  9. Microsoft

    Age of Empires 4 angekündigt

  10. Google

    Android 8.0 heißt Oreo



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Ich werde reich!

    non_existent | 11:28

  2. Re: Und hier ist das nervige Problem

    blubby666 | 11:24

  3. Re: Fuer mich als Linux-Gelegenheitsgamer...

    Ju9f0-21SC | 11:23

  4. Re: Sehr allumfassende Überschrift

    as (Golem.de) | 11:22

  5. Re: Schanghai???

    schap23 | 11:21


  1. 11:30

  2. 11:23

  3. 10:58

  4. 10:21

  5. 09:52

  6. 09:02

  7. 07:49

  8. 07:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel