Abo
  • Services:

Googles Suchmaschine speziell für Handy-Inhalte

Klingeltöne, Java-Spiele und Java-Applikationen mit Googles Hilfe finden

Der Suchmaschinengigant Google arbeitet derzeit an einer speziellen Suchmaschine für Handy-Nutzer. Vom Mobiltelefon aus können Google-Anwender so Klingeltöne, Java-Spiele oder -Anwendungen finden, um sie auf dem Handy aufzuspielen. Dazu arbeitet Google mit zahlreichen Inhalteanbietern zusammen, die ihr Geld mit speziellen Handy-Inhalten verdienen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie das Wall Street Journal berichtet, wurden die Google-Planungen von Personen bestätigt, die mit dem Thema vertraut sind. Die Spezialsuchmaschine wird dann passende Anbieter ausspucken, wenn man etwa nach Klingeltönen einer bestimmten Band, Musik oder Musikrichtung sucht. Denkbar ist, dass Anbieter dafür bezahlen können, um möglichst weit oben als "Sponsored Link" in den Suchergebnissen aufzutauchen.

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg

Wie die Zeitung weiter berichtet, arbeitet Google seit Monaten mit Inhalteanbietern zusammen, um Anwendern das Finden von Handy-Inhalten zu vereinfachen. Aufgrund technischer Schwierigkeiten soll sich die Arbeit an dem Projekt stark verzögert haben. Durch Einbindung von Gmail- bzw. Google-Mail-Funktionen soll die Suche auch eine Social-Networking-Komponente erhalten, so dass Angaben zu Handy-Inhalten ausgetauscht werden können.

Derzeit ist nicht bekannt, wann dieser neue Dienst startet und wie er dann heißen wird. Er soll aber der Struktur der Produktsuche Froogle ähneln. Google gab dazu gegenüber dem Wall Street Journal keinen Kommentar ab. Bislang werden solche Inhalte vielfach über Mobilfunknetzbetreiber angeboten, die über den Einstieg Googles in diesen Marktbereich wohl nicht sonderlich glücklich sein werden.

Bereits seit langem gibt es die Google-Suche auch in einer angepassten Version für Mobiltelefone, aber diese konzentriert sich nicht auf das Finden von Handy-Inhalten, sondern soll die Suche im Internet von unterwegs ermöglichen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Heiko 17. Jul 2007

mobile Internetfreiheit für alle! Nieder mit Vodafone-Portalen und ähnlichem!


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /