• IT-Karriere:
  • Services:

vLite - Vorkonfigurierte Vista-DVDs zum selberbauen

Selbstablaufende Vista-Installationen einfach erstellen

Dino Nuhagic alias "nuhi" hat sein Windows Vista Konfigurationstool mit dem Namen vLite fertig gestellt. Damit lassen sich Vista-DVDs oder auch -CDs von unnötigem Ballast befreien, Aktualisierungen bereits vor der Installation des Betriebssystems einpflegen und zusätzliche Einstellungen vornehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

vLite
vLite
Nach nLite kommt vLite: Das kleine Tool erlaubt es Besitzern einer Vista-DVD diese nach eigenen Wünschen zu konfigurieren und damit neu zu erstellen. So lassen sich ungewünschte Komponenten entfernen und damit das ressourcenfressende Windows Vista zumindest etwas entschlacken, Treiber direkt integrieren und Setup-DVDs für das unbeaufsichtigte Installieren erstellen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Schwalmstadt
  2. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München

Ebenfalls möglich ist das vorzeitige Setzen einiger Einstellungen, die sonst erst mühsam nach der Installation gesetzt werden müssen oder gar einen Eingriff in die Registry erfordern.

Wie auch bei nLite lassen sich mit vLite diverse Patches von Microsoft direkt in die Setup-DVD einarbeiten. Derzeit wird damit jedoch noch nicht so viel Zeit gespart. Die Anzahl der Vista-Patches ist noch überschaubar und die Neuinstallation geht schnell von statten. Für Windows XP ist dies angesichts mittlerweile mehr als 100 herunterzuladener Patches sehr viel eher nötig.

Vista-DVDs die mit vLite erstellt wurden sollten zunächst getestet werden, insbesondere wenn der Anwender recht viel an der Setup-DVD verändert hat. Das etwa 1 MByte große Tool kann von vlite.net heruntergeladen werden. Für den Download sollte Referrer Logging im Browser aktiviert sein. Um vLite startetn zu können, benötigt Windows das .NET 2.0 Framework.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189€ (Bestpreis)
  2. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  3. 189,99€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)

TRAXMAN 02. Nov 2007

Bei meiner DELL DVD und mehreren PC bei denen ich's probiert habe, kommt beim Versuch...

Sebastian Schulz 31. Jul 2007

Hallo, so ich habe folgendes Problem. Ich habe eine DVD Kamera, mit der habe ich einen...

Captain 18. Jul 2007

Was hattest du denn vorher? Win98SE?

Captain 18. Jul 2007

Es ist aber nunmal so... bei 95% der derzeit verkauften Notebooks/PC hast Home Premium...

besserwessi 17. Jul 2007

Immer peinlich, solche Fehler... http://www.korrekturen.de/beliebte_fehler/looser.shtml...


Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

    •  /