• IT-Karriere:
  • Services:

Fernseher mit Gesten steuern

Australische Wissenschaftler wollen die Fernbedienung ersetzen

Der Suche nach der richtigen Fernbedienung wollen die australischen Wissenschaftler Dr. Prashan Premarapne und Quang Nguyen ein Ende bereiten und haben eine Gerät entwickelt mit dem sich Fernseher mit einem Wink der Hand steuern lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die an der Universität Wollongong entwickelte Technik erlaubt es Fernsehkanäle durch Handzeichen zu wechseln, eine DVD zu starten, die Lautstärke zu verändern oder die Flimmerkiste einfach mit einem Wink auszuschalten.

Stellenmarkt
  1. Feinkost Dittmann, Taunusstein-Neuhof, Diez
  2. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf

Dazu steckt in einer kleinen Box eine Kamera die einfache Handgesten erkennt und die Befehle an bis zu acht Geräte weitergeben kann. Innerhalb von drei Jahren könne das System auf den Markt kommen, schätzt Dr. Premarapne.

Dr. Prashan Premarapne
Dr. Prashan Premarapne

Dabei sitzt die Box nicht auf dem Fernseher sondern in einer Position im Raum, die eine Sichtverbindung zum Zuschauer sowie Fernseher erlaubt. Die Software erkennt vom Nutzer mit den Händen ausgeführte Gesten und reicht diese an eine Universalfernbedienung weiter. So ersetzt es zugleich eine Vielzahl von Fernbedienungen.

Laut Premarapne funktioniert das System besser als andere Ansätze mit Stimmerkennung oder Handschuhen. Es soll sich zudem in wenigen Minuten erlernen lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 299€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Anno 2205 für 8,88€, Loop Hero für 12,74€, Lovecraft's Untold Stories für 3,50€)
  3. (u. a. Turtle Beach Stealth 600 Gen 2 Gaming-Headset für 84,99€)
  4. (u. a. Digitus HDMI-Switch 4K UHD 3x HDMI > 1x HDMI für 23,99€, Emtec C410 Color Mix 2.0...

Prashan 20. Jul 2007

Mit nem Stinkefinger - womit sonst ... ;)

FranUnFine 19. Jul 2007

Ich mach nen Pizzaservice auf, irgendwann mal, der heißt Fernbedienung.

Plünhock 18. Jul 2007

Ohne Werbung machen zu wollen, aber ab und an hat der erste Discounter Deutschlands so...

~~~~~~ 17. Jul 2007

wenn du konsequent zum nächsten sender winkst, jedesmal wenn werbung kommt, bestimmt...

Flens 17. Jul 2007

Mein Fernseher macht schon lange, was ich will. Auch ohne Gesten. Er bleibt aus.


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Raumfahrt: Die Nasa sucht Zukunftsvisionen
Raumfahrt
Die Nasa sucht Zukunftsvisionen

Mit NIAC fördert die Nasa jedes Jahr Projekte zwischen neuer Technik und schlechter Science Fiction. Ein Überblick.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. MISSION ARTEMIS 1 Triebwerkstest von SLS Mondrakete gescheitert
  2. Raumfahrt Raumsonde verlor Asteroidenmaterial
  3. Astronomie Nasa will Teleskop an einem Ballon aufsteigen lassen

Vor 25 Jahren: Space 2063: Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau
Vor 25 Jahren: Space 2063
Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau

Vor 25 Jahren startete die Military-Science-Fiction-Serie Space 2063 in Deutschland. Es wurde nur eine Staffel produziert. Sie ist auch ihres bitteren Endes wegen unvergessen.
Von Peter Osteried

  1. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt
  2. Warp-Antriebe und Aliens Das Wörterbuch für Science-Fiction
  3. Science Fiction Babylon 5 kommt als neue Remaster-Version

    •  /