Abo
  • Services:
Anzeige

Ermittlungsbehörden hören über Handy heimlich mit

Handys werden zu Wanzen

Früher brauchte die Polizei teure Abhörgeräte und einen Zugang zur Wohnung des Verdächtigen, den es abzuhören galt. Nun kaufen sich die Verdächtigen die Technik selbst, mit der sie überwacht werden. Nach einem Bericht des Spiegel nutzen deutsche Ermittlungsbehörden zum Abhören von Tatverdächtigen deren Mobiltelefone.

Zwar wird nicht näher darauf eingegangen, wie dies technisch im Einzelnen funktioniert, doch sollen die Geräte dabei wie ausgeschaltet aussehen, in Wirklichkeit aber Umgebungsgeräusche übertragen. Mehrere Landeskriminalämter setzen laut Spiegel die Methode ein.

Anzeige

Die Software-Manipulation aktiviert die Freisprecheinrichtung, obwohl beispielsweise das Display und die Betriebsleuchte aus seien. Mit der automatischen Rufannahme verbindet sich der Fahnder mit dem Gerät. Diese Methode ist allerdings schon des längeren bekannt.

Wie die Firmware geändert wird, ist nicht bekannt. Beispielsweise könnte die WLAN- oder Bluetooth-Schnittstelle das Einfallstor sein oder auch heruntergeladene Spiele, Bilder und Klingeltöne entsprechend "verseucht" werden, schreibt der Spiegel.

Die Methode funktioniert natürlich nur, wenn das Handy mit Strom versorgt werden kann. Fehlt der Akku, hat das Gerät auch für die Ermittler Sendepause. Auch versteckte oder gar offen herum liegende Handys, die die Polizei in den Räumen der Überwachten platziert hat, können preiswerte Wanzen abgeben.


eye home zur Startseite
Leberwurst 19. Jul 2007

Ich hab aber nen Analog-Telefon am ISDN anschluss, also müssen die erstma durch den D...

dragonhunter 17. Jul 2007

das ist der preis der digitale technik....ich habe das glück und habe meinen PC an einen...

Mitlauscher 16. Jul 2007

Nun, so würde ich das nicht sagen. Es reicht schon ein einfacher Verdacht um überwacht...

ThadMiller 16. Jul 2007

Beitrag gelesen?

AntiSmoke 16. Jul 2007

Gibt es einen globalen Einstieg, der den Ermittlern den unbemerkten zugang ermöglicht...


Ralphs Piratenblog / 16. Jul 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  2. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    Analysator | 17:02

  2. Re: Und in Deutschland haben wir die Telekom

    bombinho | 17:00

  3. Re: Ätzend

    thinksimple | 16:55

  4. Re: Wartbarkeit

    wo.ist.der... | 16:55

  5. Re: Aendert sich der Azimut von Start zu Start ?

    Eheran | 16:54


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel