EU: Keine Zeit für deutsche Kleinstaaterei bei Handy-TV

Europa legt sich auf DVB-H fest

Für das künftige Handy-TV will die EU-Kommission als einzigen europaweiten Standard die Sendetechnik DVB-H forcieren. Laut einem internen Papier, das dem Focus vorliegt, will EU-Medienkommissarin Viviane Reding am Mittwoch, den 18. Juli 2007, DVB-H ins Amtsblatt der EU eintragen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Für alternative Methoden der Bildübertragung auf mobile Geräte, zum Beispiel per UMTS oder DMB, brechen damit schwere Zeiten an. Zwar dürfen sie natürlich weiterhin existieren, doch zwingt Redings Entscheidung alle EU-Staaten dazu, DVB-H besonders zu fördern. Mit dieser Vorgabe wolle die EU-Medienkommissarin dem nach Angaben des Nachrichtenmagazins Europa eine Führungsrolle beim mobilen Fernsehen sichern, der nach Schätzungen schon im Jahr 2010 ein Volumen von neun Milliarden Euro erreichen könnte.

Stellenmarkt
  1. Anforderungsanalytiker / -innen (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Site Reliability Engineer (w/m/d)
    Haufe Group, Freiburg
Detailsuche

Reding fand deutliche Worte für die Arbeitsweise der Deutschen: "Wir dürfen nicht darauf warten, bis auch die letzte deutsche Landesmedienanstalt endlich entschieden hat, mit welchem Standard und mit welchen Frequenzen Handy-TV stattfinden soll."

Hierzulande herrscht ein buntes Durcheinander von unterschiedlichen Herangehensweisen. Beispielsweise bietet RTL Nachrichten für UMTS-Handys. ZDF und ARD planen eigene derartige Angebote. Die ARD will nach Focus-Informationen sogar mit den Geldern der Gebührenzahlern eine Doppelversorgung bieten: Nachdem zunächst die "Tagesschau" eine 100-Sekunden-Ausgabe für Mobiltelefone startet, soll der Bayerische Rundfunk am 1. August 2007 ein ähnliches Programm als Test senden: Die BR-Rundschau will drei Monate lang UMTS-Handys mit dem aktuellen Weltgeschehen in Form einer 100 Sekunden langen Videoclip-Ausgabe beschicken.

Vor allem Nokia setzt auf DVB-H, während asiatische Hersteller wie Samsung und LG das dort bereits im Einsatz befindliche DMB stützen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

Hesche 26. Jul 2007

also das ist Quatsch! Dir schreibt doch auch keiner vor, an welcher Tankstelle Du tanken...

Hesche 26. Jul 2007

Es geht ja nich nur um Video´s! DVB-H ist ein weiterer Meilenstein beim mobilen Empfang...

shalalala 16. Jul 2007

Nein - wenn der Widerstand gering ist, geht alles schnell. Und irgendwelche...

Aktionär 16. Jul 2007

Naja, vermutlich nicht besser als die Aktionäre ab 2000. Was machst Du Dir für sorgen...

_-Tom-_ 16. Jul 2007

@nicoledos Das mit dem Markt ist schon richtig, aber ich persoenlich wuerde es schon...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /