Abo
  • Services:
Anzeige

Fable 2: Komplexes Kämpfen mit nur einer Taste

Screenshot #3
Screenshot #3
Nun aber zum Kampfsystem: Es funktioniert tatsächlich mit einer einzigen Taste, und könnte trotzdem eines der komplexesten im Action-Rollenspielbereich werden. Zu sehen waren acht unterschiedliche Aktionen oder Taktiken, die sich mit der einen Taste auslösen lassen: Mit wildem Knopfgeklicke können viele Gegner besiegt werden, nur gibt's dafür dann auch nur die normale Punktzahl. Wer hingegen im richtigen Moment drückt, kann den Gegner gezielt treffen. Zudem kann man die Kampftaste gedrückt halten, auf den Gegner zurennen und die Taste dann loslassen - das Ergebnis ist ein Angriff mit zweifacher Punktzahl.

Anzeige

Durch gutes Timing bei gegnerischen Schlägen kann man den Gegner herumwirbeln und dann von hinten erstechen - das gibt die vierfache Punktzahl. Der Spieler kann auch Gegner auf Gartenzäune aufspießen oder gegen Wände drücken, um das Terrain zu seinen Gunsten auszunutzen. Oder er wirft mit beweglichen Objekten. Bei großer Nähe zum Gegner sprechen letztendlich statt den Waffen die Fäuste und Füße.

Screenshot #4
Screenshot #4
Was die Kampftaste also auslöst, hängt von der jeweiligen Situation ab und wo sich wer gerade befindet. Übrigens schummelt Lionhead etwas bei den Kämpfen: Wer nicht ständig freiwillig von einem Gegner zum nächsten und wieder zurück wechselt, hat es immer nur mit einem Gegner gleichzeitig zu tun - die Kameraden weichen unmerklich etwas zurück.

Peter Molyneux: "Die Kämpfe sollen den Spieler unterhalten, und auch in Hollywoodfilmen kommen die Bösen immer brav einer nach dem anderen, statt den Helden zu überrennen." Was für die Nahkampftaste gilt, trifft laut Molyneux auch auf die Fernkampf- und Magietaste zu - die sich außerdem auch noch kombinieren lassen. [von Jörg Langer]

 Fable 2: Komplexes Kämpfen mit nur einer Taste

eye home zur Startseite
Serotos 18. Dez 2007

MUUUHHHHHAAAAARRRR zu geil was ihr hier schreibt ^.^

anony mouse 18. Jul 2007

HDR hat nicht das geringste mit Bloom zu tun.

Dicke Dinger 17. Jul 2007

Ne Taste zum rumgucken was interessant ist. Muß ich da extra ein Gehirnstrominterface...

Lomaxx 17. Jul 2007

Das ist kein komplexes Kaempfen sondern ein simples Mampfen. ;)

blablub 17. Jul 2007

...als ob seine Spiele nie wirklich fertig sind...er erzählt immer, wie viel Energie er...


Grischa / 26. Jul 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. Schweickert Netzwerktechnik GmbH, Walldorf
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro

  2. Virtuelle Maschinen

    Parallels Desktop 13 holt Touch Bar in Windows

  3. Assassin's Creed Origins Angespielt

    Ermittlungen in der stinkenden Stadt

  4. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  5. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  6. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  7. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  8. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  9. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  10. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: Freue mich schon drauf

    DieSchlange | 08:30

  2. Gibts nicht schon diverse Baumarkt-Elektroroller?

    TrollNo1 | 08:30

  3. Re: Grundsätzlich doch eher uninteressant

    AndyMt | 08:29

  4. Re: Der Nutzer will eigentlich...

    ve2000 | 08:26

  5. Re: Wenn man denn Laden könnte...

    Azzuro | 08:25


  1. 07:45

  2. 07:30

  3. 07:15

  4. 18:04

  5. 17:49

  6. 16:30

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel