• IT-Karriere:
  • Services:

Halo Wars: Echtzeit-Strategie nur für Xbox 360?

Kämpfe laufen in geordneten Bahnen damit keiner die Übersicht verliert

Zum Xbox-Renner Halo erscheint irgendwann 2008 ein Spinoff, das Echtzeistrategiespiel Halo Wars. Es setzt tatsächlich viele Elemente der Vorlage im kleineren Maßstab um - und soll nur für Xbox 360 zu haben sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Graeme Devine
Graeme Devine
Graeme Devine, bei Ensemble Studios (Age of Empires) Lead Designer von Halo Wars, ließ sich trotz mehrmaliger Nachfrage nicht erweichen: "Nein, Halo Wars ist nicht für den PC geplant, wir konzentrieren uns voll auf die Konsolenfassung. Wir haben die Bedienung vollkommen neu erfunden, endlich kann man auch auf Konsolen ein Echtzeitstrategiespiel perfekt steuern!"

Inhalt:
  1. Halo Wars: Echtzeit-Strategie nur für Xbox 360?
  2. Halo Wars: Echtzeit-Strategie nur für Xbox 360?

Halo Wars
Halo Wars
Die Handlung ist 20 Jahre vor Halo 1 angesiedelt. Also zu einer Zeit, als die Menschheit noch davon ausgeht, die Covenant mit konventionellen Mitteln schlagen zu können. Sofort nach Spielstart fällt die sehr detaillierte Grafik auf, die mindestens so gut aussieht wie in Halo 2, nur weiter weggezoomt und mit viel mehr Soldaten, Fahrzeugen und Kampfgleitern. Wir starten in einer menschlichen Basis, die realistische Maße hat, eine Fahrzeugfabrik ist dementsprechend riesengroß. Unbeschäftigte Soldaten sieht man, von einem Sergeant angetrieben, Liegestützen machen. Ein Warthog-Jeeps brettert vorbei. Wie schon in den 3D-Actionspielen sind die Warthogs der heimliche Star: Sie schlittern auch in Halo Wars physikalisch korrekt um Kurven oder werden von Unebenheiten durchgeschüttelt. Sie sind die einzigen Bodeneinheiten, die Canyons überspringen können - Infanterie und Panzer bleiben zurück.

Das gar nicht mal so kleine Fahr- und Flugzeugarsenal der Vorlage ist natürlich komplett enthalten, zusätzlich werden neue eingebaut. Darunter sind wendige Gleiter der Menschen namens Hawks und Flak-Panzer namens Wolverines. Aber auch die Covenant haben mehr zu bieten als im 3D-Actionspiel, so konnten wir einen riesenhaften, spinnenartigen Scarab dabei beobachten, wie er mit einem grünen, alles versengenden Plasmastrahl Kleinholz aus den menschlichen Truppen machte. Zumindest solange, wie Graeme Devine ein Orbitalbombardment von der Spirit of Fire anforderte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Halo Wars: Echtzeit-Strategie nur für Xbox 360? 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alien 1 - 6 Collection inkl. Alien-Ei für 126,99€, Ash vs. Evil Dead 1 - 2 + Figur für...
  2. (u. a. Stronghold Crusader 2 für 2,99€, WoW Gamecard Prepaid 30 Tage für 12,49€, FIFA 20 PC...
  3. 299,00€ (Bestpreis!)

MP3C 20. Jul 2007

wenn man keine ahnung hat, einfach mal die schnauze halten! zuRück <- mit einem ,,r...

nate 17. Jul 2007

Naja, eine PC-Version wird sicherlich noch kommen ... und zwar ein Jahr später, mit der...

Dick Dong 17. Jul 2007

Da müsste man sich Shadowrun, Vista und einen X-Box Live Account kaufen! Ist mir ehrlich...

Dick Dong 16. Jul 2007

Und? Welchen PC-Spieler juckt das? Genauso wie ein Halo-RTS, NIEMANDEN!

morecomp 16. Jul 2007

hahahahaha ;) der ist gut :D


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

    •  /