• IT-Karriere:
  • Services:

Flight Simulator X Acceleration - Erweiterung für PC-Piloten

Neue Missionen, Flugzeuge und Grafikupdate

Mit dem Flight Simulator X Acceleration Expansion Pack kündigt Microsoft die erste Erweiterung für den "Flight Simulator X" an. Die Erweiterung soll neue Luftfahrzeuge enthalten, einen neuen Mehrspielermodus mitbringen und die Fähigkeiten von Windows Vista in Verbindung mit DirectX 10 nutzen können.

Artikel veröffentlicht am ,

FSX Acceleration
FSX Acceleration
Das Flight Simulator X Acceleration bring zwei neue Flugzeuge, die beiden Militärmaschinen F/A-18A Hornet und P-51D Mustang sowie einen Hubschrauber des Typs EH-101. Die drei neuen Luftfahrzeuge lassen sich in 20 neuen Missionen und einem neuen Mehrspielermodus fliegen.

Stellenmarkt
  1. FrischerGehts.net GmbH, Dresden
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Im Mehrspielermodus können die Piloten in vier verschiedenen Modi Rennen austragen. Dazu stehen "Aerobatic Style", "Reno High-Speed", "Cross-Country" und "Sailplane" in drei Schwierigkeitsgraden zur Verfügung.

FSX Acceleration
FSX Acceleration
Die Pressemitteilung zum Acceleration Pack weist zudem bereits auf die DirectX-10-Fähigkeiten der Simulation hin. Es ist also zu erwarten, dass mit dem Erweiterungspack auch das versprochene DirectX-10-Update für den Flight Simulator X herauskommt.

Die offizielle Erweiterung des Flight Simulator X soll im Herbst 2007 für Windows-PCs auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-72%) 8,50€
  3. 13,99€
  4. (-55%) 4,50€

Elisabeth 06. Nov 2007

@Peter: Entweder hilf oder halte Dich zurück. Mit Beschimpfungen outest Du Dich selbst...

Säkularer 16. Jul 2007

Ich würde Dir - ganz international, multikulturell und pauschal grenzübergreifend - gern...

kamikaze fliger 14. Jul 2007

son dreck da kann ma nedmal landen^^

Esde 13. Jul 2007

Ja.

Petr 13. Jul 2007

Nein, soweit ich weiß, ist für den DX10-Patch nicht der Kauf des Add-Ons notwendig.


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /