Neues von Samsungs Hybrid-HD-Player für Blu-ray und HD-DVD

Samsung BD-UP5000 kommt zum Weihnachtsgeschäft 2007 nach Europa

Samsung hat mittlerweile verkündet, dass der Blu-ray- und HD-DVD-kompatible Multiformat-HD-Player Samsung BD-UP5000 in diesem Jahr auch in Europa in den Handel kommt. Der Erwerb von zwei getrennten Abspielgeräten für die konkurrierenden hochauflösenden Videoformate soll damit nicht mehr nötig sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung BD-UP5000
Samsung BD-UP5000
Der BD-UP5000 unterstützt laut Samsung als momentan einziges Gerät die interaktiven Fähigkeiten beider HD-Formate: interactive High Definition (iHD) für HD-DVD und BD-Java (BD-J Profile v1.0) für Blu-ray. Das ist ein Seitenhieb auf den "Super Multi Blue-Player BH 100" getauften Kombi-Player von LG Electronics. Anders als der BD-UP5000 kann das LG-Gerät die HD-DVD-Menüs mangels HDi-Unterstützung nicht darstellen, sondern nur die auf den Medien befindlichen Videos direkt abspielen.

Stellenmarkt
  1. Embedded Linux Software Engineer (m/w/d)
    QEST Quantenelektronische Systeme GmbH, Holzgerlingen
  2. Kundenbetreuer (m/w/d) für Schulung und Support des Vergabemanagers
    Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH & Co. KG, Stuttgart
Detailsuche

Herkömmliche DVDs sollen beim "Duo HD Player" BD-UP5000 - wie auch bei einem Großteil der Konkurrenz - per hochqualitativem Upscaling auf hochauflösenden Fernsehern oder Projektoren besser zur Geltung kommen. Beim Sound werden Dolby Digital Plus (DD+), das Mehrkanal-Audio-System Digital Theatre Sound (DTS-HD, DTS++) und das verlustfrei arbeitende System Dolby True HD (True-HD) unterstützt.

Anschluss findet der BD-UP5000 u.a. über ein High Definition Multimedia Interface (HDMI) nach der Spezifikation 1.3. Über HDMI wird auch Anynet+ unterstützt, womit Samsung-Geräte untereinander kommunizieren können. Auch eine Ethernet-Schnittstelle wurde nicht vergessen - was einerseits für einfachere Firmware-Upgrades, andererseits für die Online-Extras kommender HD-DVD- und Blu-ray-Filme wichtig ist.

Aufgrund der Unterstützung sowohl der HD-DVD als auch der Blu-ray Disc erhofft sich Samsung eine gute Platzierung am Markt: "Momentan gibt es lediglich ein Fünftel der erhältlichen Titel sowohl auf Blu-ray-Disc (BD) als auch auf HD-DVD", so Mike Henkelmann, Product Manager Entertainment bei Samsung Electronics. "Die Kunden sind verunsichert und warten lieber die Entwicklung ab, statt sich schon jetzt mit dem Kauf eines HD-Players auf ein Format festzulegen."

Golem Karrierewelt
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
  2. Deep Dive: Data Governance Fundamentals: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Samsung will den BD-UP5000 in Europa pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2007 für 999,- Euro in den Handel bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Horst 11. Aug 2007

Das ist schon eine ganzschöne Sauerei! Man hat den Kopierschutz sowieso schon umgangen...

OxKing 15. Jul 2007

Naja, ich denke mal für sowas wäre im nMoment 299 Euro vielleicht ein guter Preis. Aber...

Rupert 13. Jul 2007

... PC Laufwerk ? Wäre für mich persönlich interessanter.

cmb150 13. Jul 2007

Dann musst Du dir die paar SACD und DVD-Audio Scheiben halt als HD DVD nochma neu kaufen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Für 44 Milliarden US-Dollar
Musk will Twitter nun doch übernehmen

Tesla-Chef Elon Musk ist nun doch bereit, Twitter für den ursprünglich vereinbarten Preis zu kaufen. Offenbar will er einen Prozess vermeiden.

Für 44 Milliarden US-Dollar: Musk will Twitter nun doch übernehmen
Artikel
  1. Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
    Die große Umfrage
    Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

    Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

  2. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

  3. Roadmap: CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an
    Roadmap
    CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an

    Project Polaris wird eine Witcher-Saga, Orion das nächste Cyberpunk 2077 und Hadar etwas ganz Neues: CD Projekt hat seine Pläne vorgestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /