Abo
  • Services:

Notebooks für Spiele- und Videofreunde von Toshiba

HD-DVD-Brenner und TV-Empfänger oder Nvidias GeForce 8700M GT

Toshiba hat zwei Notebooks für Film- und Spielefreunde vorgestellt. Das Notebook Qosmio G40-11L verfügt jetzt über ein HD-DVD-Laufwerk mit Brennerfunktion, einen Nvidia-Grafikchip vom Typ GeForce 8600M GT sowie einen Intel Core 2 Duo.

Artikel veröffentlicht am ,

Das 17-Zoll Notebook mit Breitbild-Display und einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln verfügt ferner über die Funktionen eines LCD- Fernsehers. Als Prozessor kommt Intels Core 2 Duo T7300 zum Einsatz, dem 2 GByte Arbeitsspeicher in Form zweier 1-GByte Riegel zur Seite stehen.

Inhalt:
  1. Notebooks für Spiele- und Videofreunde von Toshiba
  2. Notebooks für Spiele- und Videofreunde von Toshiba

Die Festplattenkapazität von 400 GByte wird durch zwei eingebaute Platten realisiert, die jeweils 200 GByte Speicherplatz bieten. Mit dem HD-DVD-Laufwerk können Medien mit bis zu 30 GByte im Dual Layer-Format auf eine HD DVD gebrannt werden - allerdings muss dabei Geduld aufgebracht werden, da nur einfache Schreibgeschwindigkeit geboten wird. Gleichzeitig entsprechen die Schreibfunktionen denen eines DVD-Supermulti-Laufwerks. Für den Sound sorgen 5 Lautsprecher von Harman/Kardon.

Das Qosmio G40-11L hat einen drehbare Lautstärkeregler und einige Bedienknöpfe zur Mediensteuerung neben der Tastatur. Im Gehäuse ist eine 2-Megapixel-Kamera inklusive Mikrofon integriert.

Wie alle Modelle der Qosmio-Reihe lässt sich das G40-11L als TV-Gerät oder CD/DVD/HD DVD-Player nutzen. Eine TV-Funktion bietet das Gerät via Hybrid-Tuner (digital/analog) mit externer Antenne. Auch eine Fernbedienung liegt bei. Die Ausgänge umfassen Video in/S-Video-out und HDMI sowie SPDIF. Dazu kommt ein 5-1-Kartenleser, fünf USB 2.0-Schnittstellen, ein Fingerabdruck- Leser, ein PC-Card-Slot, Bluetooth und Infrarot.

Notebooks für Spiele- und Videofreunde von Toshiba 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

SX 13. Jul 2007

Wie war das nochmal? Produzier mich nicht sonst werde ich attraktiv xD

Keimax 13. Jul 2007

ick nehm dann mal das Dell 1520, auch mit Geforce 8600m GT 2 gig und dat für knapp 1000...

für1799 13. Jul 2007

Notebook mit T2700 17" 1920x1200 aber leider nur 120er Platte gebuyed.

Wotan Helmsturm 13. Jul 2007

Ja, davon 60 Tetrisvarianten, 20 MahJongg und dann so aufregende Spiele wie "fortune...

soomon 13. Jul 2007

hätts wenigstens noch gigabit lan sein können.....


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /