• IT-Karriere:
  • Services:

Unreal Engine 3 für neues Online-Rollenspiel

Schwedisches Startup "Star Vault" lizenziert Middleware von Epic

Bisher war die Engine von "Unreal Tournament 3" nur in Verbindung mit Shootern aufgefallen. Nun hat jedoch ein neues schwedisches Entwicklungsteam die Middleware von Epic lizenziert und will darum ein Online-Rollenspiel bauen.

Artikel veröffentlicht am ,

"MMORPGs" sind in. Die "Massively Multiplayer Online Role Playing Games" haben sich spätestens seit "World of Warcraft" als eigenständiges Genre etabliert, wobei die Spieler nicht nur den Verlauf der Abenteuer, sondern auch die Kommunikation mit echten Menschen schätzen. Bisher war diese Spielegattung aber kaum mit grafischer Pracht gesegnet, weil die Entwickler stets eine möglichst große Zielgruppe ansprechen wollten, und die Hardware-Anforderungen dementsprechend niedrig hielten.

Das will das neue Studio Star Vault aus Schweden nun ändern. Die Entwickler haben sich eine Lizenz für die Unreal Engine 3 gesichert, die derzeit als einer der besten Unterbauten für grafisch ansprechende Spiele gilt. Im Jahr 2009 soll das Online-Rollespiel mit dem Projektnamen "NOW" auf Basis der Middleware von Epic erscheinen. Die Spieler sollen darin die Geschichte über weite Strecken selbst weiterentwickeln können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...

;o 14. Jul 2007

Ja ich bin immer wieder genervt von der UT2-Engine in l2 lol

Hotohori 13. Jul 2007

Zur Zeit kostenlos? Dann muss ich mir das auch unbedingt mal ansehen, hab das Spiel...

picmip 13. Jul 2007

Kann mich noch an Quake "picmip 3" oder höher, volle Beleuchtung und grüne Enemy-Models...

Rumpelpumpel 13. Jul 2007

Die WoW-Grafiker verfügen aber dazu noch über ein riesiges Arsenal an Farbstiften...

^Andreas... 13. Jul 2007

Ich vermute eher, es wird die Kopie einer Herr-der-Ringe-Kopie.


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Z Flip - Hands on

Das Galaxy Z Flip ist Samsungs zweites Smartphone mit faltbarem Display - und besser gelungen als das Galaxy Fold.

Samsung Galaxy Z Flip - Hands on Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

    •  /