Abo
  • IT-Karriere:

Rockband live

Guitar-Hero-Erfinder Harmonix lässt aufspielen

Am Vortag bei der Microsoft-Pressekonferenz hatte noch Xbox-VIP Peter Moore die Gitarre gespielt, und war immer wieder auf die Start-Taste des Gitarrencontrollers gekommen, womit er den Song pausiert. Kurz darauf folgte das "Game over", weil er zu selten den richtigen Akkord erwischt hatte.

Artikel veröffentlicht am ,

Rockband live
Rockband live
Bei der EA-Pressekonferenz am nächsten Tag waren dann nur Profis am Werk: Die interne Band von Guitar-Hero-Erfinder Harmonix, die für Guitar Hero 1 und 2 die meisten der Songs neu eingespielt hat. Und zwar erstens aus Lizengründen und zweitens, weil viele Songs ohne Überarbeitung nicht für die Spiele geeignet waren, weil zum Beispiel längere Gitarrensoli fehlten.

Stellenmarkt
  1. H&D - An HCL Technologies Company, Gifhorn
  2. Landesanstalt für Landwirtschaft, Ernährung und Ländlichen Raum, Schwäbisch Gmünd

Im Gegensatz zu Activision und Red Octane, die für Guitar Hero 3 wieder "nur" auf das beliebteste Populärinstrument setzen, wird Rock Band vier "Instrumente" bieten: Bassgitarre, Lead-Gitarre, Percussion und Vocals.

Die Gitarren sowie der Drum-Track werden, wie von Guitar Hero gewohnt, jeweils durch ein vertikales Band symbolisiert, auf dem farbige Markierungen von hinten nach vorn laufen. Es gilt nun, mit gutem Timing die richtigen Tasten im richtigen Moment zu drücken oder gedrückt zu halten. Die Vocals werden in typischer SingStar-Manier horizontal am oberen Bildende eingeblendet: Wie beim Vorbild gilt es, ungefähr die richtige Tonhöhe und -länge zu treffen. Was man singt, ist trotz eingeblendeter Liedtexte egal.

Rock Band wird, wie bei EA üblich, auf geballte Lizentmacht setzen. Die 70er steuern Titel wie "Mississippi Queen" (Mountain) bei, die 80er "Wanted Dead or Alive" (Bon Jovi), die 90er etwa "In Bloom" von Nirvana, und die 2000er-Jahrgänge unter anderem "Main Offender" von The Hives. Zusätzlich wird es weitere Rocksongs zum Download geben. Das erste komplette Download-Album wird von The Who stammen (Who's Next). Auch Metallica, die bereits der boxed Version einen Song leihen, haben wohl große Teile Ihres Schaffens zur Lizenzierung frei gegeben. [von Jörg Langer]



Anzeige
Top-Angebote
  1. 659,00€
  2. 227,74€ (Bestpreis!)
  3. 69,90€ (Bestpreis!)

sabre77 18. Jul 2007

Meines wissens soll es wie bei bei GH das Spiel und die Kontroller einzeln zu kaufen...

Doomchild 13. Jul 2007

(Gebrauchte) Strat-Kopie und einen POD 2.0! Go! Lommt man mit 400 EUR auch locker hin.

awfagagawgawg 13. Jul 2007

lol

FranUnFine 13. Jul 2007

Was soll das sein (R.I.S. wie auch Depeche Mode *g*)?

Blablablablubblub 13. Jul 2007

Hihi - der war gut. Was nicht heißen soll, daß ich J.B.O. schlecht finde ;-)


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

      •  /