Abo
  • Services:
Anzeige

GEMA geht gegen VideoTube vor

VideoTube sieht sich zu Unrecht an den Pranger gestellt

Mit einer einstweiligen Verfügung gegen VideoTube will die GEMA einmal mehr ihr Vorgehen gegen "Internetpiraterie" demonstrieren. VideoTube-Geschäftsführer Rudi Singer hat das Gefühl, die GEMA wolle an seinem Unternehmen eine Exempel statuieren, schließlich habe man sich immer bemüht den Forderungen der GEMA nachzukommen aber nicht die Mittel zur Verfügung wie die Google-Tochter YouTube.

Die GEMA erwirkte vor dem Landgericht Köln eine einstweilige Verfügung gegen VideoTube, da dort nach Ansicht der GEMA Werke aus dem GEMA-Repertoire unlizenziert genutzt werden. Der Betreiber habe die "fortgeschrittenen Lizenzverhandlungen mit der GEMA vor Kurzem abgebrochen", so die Verwertungsgesellschaft weiter.

Anzeige

Der GEMA ist es ein Dorn im Auge, dass Nutzer auf der Seite VideoTube.de beliebige Videos in eine von den Betreibern bereit gestellte Internetplattform einstellen können, die andere Nutzer von dort aus jederzeit abrufen können. Eine Vielzahl der Videos sei mit Werken aus dem GEMA-Repertoire hinterlegt und zum Teil seien bei VideoTube ganze Musikvideos oder Konzertmitschnitte zu finden, so der Vorwurf.

"Entscheidendes Anliegen der GEMA ist es, für diese innovativen Nutzungsmodelle mit den Beteiligten eine einvernehmliche Lizenzierungslösung zu finden", erklärt Dr. Harald Heker, Vorstandsvorsitzender der GEMA. "Mit der einstweiligen Verfügung haben wir hierfür ein wichtiges Signal für die rechtliche Bewertung der 'Web 2.0-Plattformen' gesetzt. Die Entscheidung zeigt, dass die Betreiber dieser Plattformen sich nicht jeglicher Verantwortung für Verletzungen des Repertoires unserer Mitglieder durch ihre Nutzer entziehen können."

Auch VideoTube würde gern mit der GEMA zusammen arbeiten, kann sich dies nach eigenen Angaben aber ob der zu hohen Forderungen der GEMA nicht leisten. Seine Firma hätte 20 Prozent des für 2007 geplanten Umsatzes an die GEMA abführen müssen, wäre er auf die Forderungen eingegangen, so VideoTube-Geschäftsführer Rudi Singer. Ohne Investor sei dies nicht möglich, die Alternative sei der Verkauf von VideoTube bei EBay.

Singer betont, VideoTube sei in der Vergangenheit den Forderungen der GEMA nachgekommen, habe beanstandete Videos gelöscht und der GEMA einen Zugang zur eigenen Platztform angeboten, mit dem diese hochgeladene Videos hätte frühzeitig prüfen können. Auch sei ein Filter in das System integriert worden, der Videos nach Begriffen durchsucht und ggf. aussortiert. Hinterlegt sind unter anderem alle Interpreten auf der GEMA-Liste.

Außerdem habe VideoTube ein System entwickelt, das digitale Abdrücke von Videos erstellt um zu verhindern, dass ein und dasselbe Video mehrfach hochgeladen wird. Der Forderung an die GEMA, digitale Abdrücke von GEMA-pflichtigen Musikstücken zur Verfügung zu stellen, sei die GEMA bis heute nicht nachgekommen. "Nur so wäre eine vollautomatische Filterung von GEMA-Inhalten aber möglich", meint Singer.

Im Gang an die Presse seitens der GEMA sieht Singer ein Zeichen dafür, dass es der GEMA weniger um die Sache als vielmehr um die Statuierung eines Exempels gehe: "Dafür müssen dann die kleinen, bemühten Partner den Kopf hinhalten", so der Geschäftsführer von VideoTube.


eye home zur Startseite
MarcBreder 29. Aug 2007

Ok mittlerweile ist das doch alles nicht so wild mit der Gema. Man muss nur mal mit denen...

Mr. Musik 16. Jul 2007

Wie steht es denn Mit Arbeit resp. Konzerten?

Deamon_ 13. Jul 2007

"Aber wem erzähl' ich das hier..." Na.... mir... zumindest ;-) Zum Vorposting: Die...

Captain 13. Jul 2007

Vollspaten... die GEMA ist drauf und dran Arbeitsplätze zu vernichten...

teh_pi 13. Jul 2007

muss man positiv sehen. in den usa kostet das den verlierer immerhin gleich mal einige...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Böblingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-44%) 13,99€
  2. (-68%) 7,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  2. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  3. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  4. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  5. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  6. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  7. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  8. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  9. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  10. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Günstige Alternative?

    Andreas.Kreuz | 10:16

  2. Re: Telekom und ihre Preisgestaltung (in anderen...

    ClausWARE | 10:15

  3. Re: AGesVG

    violator | 10:14

  4. Panono

    Kirschkuchen | 10:07

  5. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    Tuxgamer12 | 10:05


  1. 09:03

  2. 17:47

  3. 17:38

  4. 16:17

  5. 15:50

  6. 15:25

  7. 15:04

  8. 14:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel