Abo
  • Services:

Dino-Shooter Turok kommt erst 2008

Schleichen und Meucheln haben nun doch eine größere Bedeutung bekommen

Harte Söldner, wilde Dinosaurier und grüne Wälder - Propaganda Games und Buena Vista/Touchstone arbeiten weiter am First-Person-Shooter Turok und präsentieren auch auf der E3 2007 wieder den aktuellen Entwicklungsstand. Bis Fans der Turok-Klassiker sehen können, was die Neuschöpfung auf der PlayStation 3 und Xbox 360 zu bieten hat, wird aber nun doch mehr Zeit vergehen als erwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Söldner im Kampf mit einem Dino
Söldner im Kampf mit einem Dino
Das bisher nur für die beiden leistungsfähigen Spielekonsolen angekündigte Turok verspricht neben Kämpfen mit menschlichen Söldern auch fiese Gegner wie genetisch veränderte Dinosaurier, Rieseninsekten und andere tödliche Kreaturen. Die Action ist eingebettet in eine durch Zwischensequenzen und Erinnerungen erzählte Science-Fiction-Geschichte, die auf einem wenig einladenden Planeten spielt. Turok und sein Söldnerkommando suchen dort nach einem Kriegsverbrecher, der sich mit seiner eigenen, gut ausgestatteten Armee verschanzt hat.

Stellenmarkt
  1. TeamBank, Nürnberg
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach

Noch auf der E3 2006 hieß es seitens Propaganda Games, dass Schleichen eine geringere Rolle spielen wird als in den klassischen Turok-Spielen. Turok-Fans scheinen aber nun aufatmen zu können: Gekämpft werden kann - je nach bevorzugter Vorgehensweise des Spielers - entweder mit exzessiver Feuerkraft oder heimlich, still und leise mit Bogen und Messern. Wer sich besonders geschickt anstellt, kann die Dinosaurier auch zu den menschlichen Gegnern locken oder sie sich gegenseitig angreifen lassen.

Dumm sein sollen Joseph Turoks Gegner aber nicht - die Dinos im Spiel werden als raubtierhaft unberechenbar beschrieben und die feindlichen Soldaten versuchen sich an Turoks Aktionen anzupassen. Die Dinos sind ernstzunehmende Gegner - sie versuchen umzurempeln und das Opfer dann zu verschlingen. Daraus kann sich Turok aber wieder befreien, wenn er schnell genug ist.

Schleichangriff mit Messer
Schleichangriff mit Messer
Im Netzwerk können bis zu 16 Spieler gegeneinander antreten - auf fiese Dinos muss dabei nicht verzichtet werden. Ob es auch kooperative Spielmodi geben wird, etwa um die Geschichte zu zweit durchzuspielen, wurde noch nicht verkündet.

Turok wird nicht mehr im zweiten Halbjahr 2007 erscheinen, sondern auf das erste Quartal 2008 verschoben. Der Shooter richtet sich an erwachsene Spieler mit PlayStation 3 oder Xbox 360.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Outlander, House of Cards)

Turok Spieler 23. Jul 2008

Möper 24. Apr 2008

...dann stelle ich erst dann ? unsere politiker kann man jetzt schon in der pfeife...

xilvr 10. Jan 2008

Hallo, Turok ist ein irres Spiel und pünktlich zum Start wird auch meine neue Seite...

Crank 02. Jan 2008

Killerspiel?? Brutal ???? ich bitte euch, dass Spiel spielt in einer Dinowelt wo man...

SnipeTipe119AED... 12. Nov 2007

Genau


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /