Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Meteos Disney Magic - Puzzle-Hit neu aufgelegt

Remake des gelungenen DS-Titels von 2005

Vor knapp zwei Jahren wusste Meteos erstmals auf dem DS zu begeistern und bewies eindrucksvoll, dass auch im Genre der Puzzle-Spiele noch Innovationen möglich sind. Jetzt folgt mit Meteos Disney Magic eine Quasi-Fortsetzung - bei der die neue Lizenz leider die größte Neuerung darstellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Meteos Disney Magic (Nintendo DS)
Meteos Disney Magic (Nintendo DS)
Das damalige Spielkonzept von Meteos war ebenso einfach wie süchtig-machend: In einem Science-Fiction-Szenario sollten Meteoriten (genannt: Meteos) von diversen Planeten entfernt werden. Um das zu erreichen, mussten mindestens drei Steine gleicher Art in eine Reihe gebracht werden. Dazu verschob man per Stylus die Positionen der einzelnen Meteos - allerdings jeweils nur in der jeweiligen vertikalen Reihe. Sobald drei Meteos nebeneinander lagen, wurde ein Block von Steinen mit einer Art Raketenzündung nach oben gedrückt, verschwand aber noch nicht vom Bildschirm: dank der Planetengravitation fiel er zunächst langsam wieder zurück aufs Spielfeld. Erst, wenn es einem gelang, innerhalb dieses losgelösten Brockens neue Ketten von mindestens drei Steinen zu errichten, wurde ein zweiter Nachbrenner gezündet, so dass diese Steine komplett verschwanden.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Stuttgart, Berlin, Ratingen

Meteos Disney Magic
Meteos Disney Magic
Meteos Disney Magic folgt diesem Spielkonzept im Grunde komplett, mit zwei kleinen Unterschieden: Einerseits wurde das Science-Fiction-Ambiente jetzt gegen eine Disney-Welt umgetauscht - wohl in der Hoffnung, so die trotz großartiger Kritiken eher enttäuschenden Verkaufszahlen des Original-Puzzles in die Höhe zu treiben. Anstelle von Außerirdischen wird die Story nun eben vom König der Löwen oder Winnie Pooh vorangetrieben. Zweitens gibt es auch einen grundsätzlichen Unterschied bei der Bedienung: Ab sofort ist es auch möglich, die Meteos horizontal zu verschieben und eben nicht mehr nur vertikal.

Durch einzelne Unteraufgaben ist das Ganze trotzdem nicht zu einfach geworden; unter anderem sorgen Zeitlimits dafür, dass auch geübte Puzzler noch durchaus herausgefordert werden. Weitere Extras oder Veränderungen sind allerdings rar gesät - von ein paar netten Ideen wie der Möglichkeit, das Geschehen auch mal zu verlangsamen, wurde dem Original kaum etwas hinzugefügt.

Meteos Disney Magic ist exklusiv für Nintendo DS bereits im Handel erhältlich und kostet etwa 30,- Euro.

Fazit:
Das originale Meteos gehört zweifellos zu den spannendsten und unterhaltsamsten aktuell erhältlichen Puzzle-Spielen und ist für DS-Besitzer definitiv eine sichere Kaufempfehlung wert. Für die Neuauflage im Disney-Gewand hätte man sich trotzdem etwas mehr einfallen lassen dürfen - abgesehen von minimalen spielerischen Neuerungen und den bekannten Zeichentrick-Charakteren hat der Titel nichts zu bieten, was es im Original nicht auch schon gab.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 1,72€
  3. 4,99€
  4. 1,12€

Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

    •  /