Abo
  • Services:

Kleiner grüner Stromspar-Server von Fujitsu Siemens

Für kleinere Niederlassungen und Selbstständige

Fujitsu Siemens Computers hat mit dem Primergy TX120 einen mit besonders wenig Strom zufriedenen Server für Kleinbetriebe vorgestellt. Das Unternehmen rühmt sich, dass der TX120 weltweit der energiesparendste, leiseste und kompakteste Standard-Server ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Gedacht ist er nicht fürs Rechenzentrum - sein Aufstellungsort dürften eher Arztpraxen, Anwaltskanzleien, Architekturbüros oder kleine Läden und Niederlassungen sein, um dort als Internet/Intranet-Server seine Arbeit zu erledigen. Die Lärmentwicklung soll bei 28 dB im "Leerlauf" und 31 dB im Einsatz liegen.

Stellenmarkt
  1. Drachen-Propangas GmbH, Frankfurt am Main
  2. wesernetz Bremen GmbH, Bremen

Im Vergleich mit herkömmlichen Tower-Servern verbraucht er in Vollausstattung 40 Prozent weniger Energie, so FSC. Bei voller Auslastung, ausgestattet mit dem Dual-Core Intels Xeon UP, liegt die maximale Wirkleistung bei 163 Watt. Das Gehäuse misst lediglich 99 x 340 x 399 mm, was der Größe eines normalen Desktop-Rechners entspricht.

Der Rechner wird mit Intels Dual-Core Xeon UP mit bis zu 4 MByte SLC und 1.066 MHz FSB oder Intel Celerons angeboten. Letztere sollen erst ab September 2007 erhältlich sein.

Der Server kann mit vier DIMMs auf bis zu 8 GByte Hauptspeicher ausgerüstet werden und enthält einen 4-port-SAS-Controller mit RAID-0-, -1- und -1E-Funktionalität. Er nimmt bis zu zwei Hot-Plug-fähige Festplatten auf und hat einen GBit-Ethernet-Anschluss an Bord.

Der Primergy TX120 soll ab sofort im Fachhandel verfügbar sein. Der Einstiegspreis liegt bei 1.500,- Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...

dumpfbacke 12. Jul 2007

Was glaubtst Du wohl, was eine Abmahnung an "Rechenleistung" verbraucht? LG Dumpfbacke...

Renton 11. Jul 2007

Und welche Betriebsysteme unterstützt ihr so?

roger 11. Jul 2007

Das war mal eine passende Entgegnung. Und konsequent wurden Äpfel mit Birnen verglichen...

Hobbes 11. Jul 2007

Bitte Beitrag schreiben.


Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /