Abo
  • Services:

Action-Abenteuer von EA und Spielberg

Wii-Spielesammlung rund um virtuelle Bauklötzer ist ebenfalls in Entwicklung

Schon 2005 freute sich Electronic Arts über die damals begonnene Zusammenarbeit mit dem Regisseur und Filmproduzenten Steven Spielberg, dem laut damaligem EA-Chef weltweit "größten Geschichtenerzähler". Anlässlich des Branchentreffens "E3 2007 Media and Business Summit" wurde nun erstmals verraten, an welcher Art Spiele die Partner arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Es ist, wie 2005 angekündigt, geplant, dass EA und Spielberg zusammen drei Spiele entwickeln, bei zweien davon ist nun etwas klarer, worum sie sich drehen werden. Das erste Projekt ist eine an alle Altersgruppen gerichtete Spielesammlung exklusiv für Nintendos Wii-Konsole. Darin enthalten sein sollen über 100 knifflige, actionlastige Spiele, die sich um virtuelle Bausteine drehen und alleine sowie mit- oder gegeneinander gespielt werden können. Außerdem lassen sich EA zufolge eigene Spiele damit erstellen und die Baustein-Konstrukte mit der Wii Remote auch wieder zerlegen.

Stellenmarkt
  1. Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, Neuss
  2. GERMO GmbH, Sindelfingen

Das ambitioniertere Projekt ist ein ebenfalls actionlastiges Adventure, das den Spieler zum Hauptakteur in einer "emotionalen Reise" mit epischer Geschichte machen soll. Das Spiel dreht sich EA zufolge um eine berührende, sich stets verändernde Beziehung zu einer mysteriösen Frau, die den Schlüssel zu nicht nur einer möglichen Zukunft darstellt. Mehr verrät die vage bleibende EA-Ankündigung nicht zum Inhalt. Auch bleibt noch offen, wann das zweite Projekt fertig sein soll. Bekannt ist aber immerhin schon, dass es für PlayStation 3, PC und Xbox 360 entwickelt wird.

Spielberg, der sich selbst als Gamer bezeichnet, beschreibt die Entwicklung von Spielen als faszinierend. In Bezug auf seine Zusammenarbeit mit dem Electronic-Arts-Studio in Los Angeles (EALA) betont der Filmschaffende: "[...] ich habe das Gefühl, dass wir zwei unglaublich einzigartige Projekte in Entwicklung haben."



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...

Optimist 11. Jul 2007

@ Henrik Fisch: Eine Aussage über eine Story ist subjektiv. Sollte man also nicht...

Megakracher 11. Jul 2007

Das Telefonspiel "Nach Hause telefonieren".. hehe..

Ihre Name 11. Jul 2007

Das 1. Spiel klingt irgendwie nach Tetris...

The Howler 11. Jul 2007

Lego? ^^ Also ich habe damals mit Lego auch hunderte von Spielen gespielt, und sogar...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /