Abo
  • IT-Karriere:

Firefox-Ableger Flock in neuer Version erschienen

Flock 0.9 mit verbesserter Anbindung an Foto- und Videoseiten

Mit der Version 0.9 schreiten die Arbeiten an dem auf Firefox basierenden Browser Flock weiter voran, der Anbindungen an Blog-Dienste, Foto- und Videoseiten sowie die Verwaltung von Online-Lesezeichen direkt unterstützt. Die aktuelle Version kann nun nicht nur Bilder, sondern auch Videos bequem bei Flickr, Photobucket, YouTube oder Truveo hochladen. Im Herbst 2007 soll die Version 1.0 von Flock fertig werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Flock
Flock
In Flock 0.9 wurde eine dynamische Startseite integriert, die MyWorld heißt und wichtige Links, Feeds und Media-Streams enthält. Eine neue Sidebar hilft bei der Verwaltung von Konten und Diensten, die sich darüber leichter konfigurieren lassen und nun auch eine Verlaufsfunktion bieten. Die Lesezeichen unterstützen nun auch Verzeichnisse und arbeiten mit Ma.gnolia und del.icio.us zusammen, um Lesezeichen von einem beliebigen Ort abzurufen.

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. tresmo GmbH, Augsburg

Flock
Flock
Über die so genannte "Media MiniBar" in Flock können Nutzer Fotos und Videos bei Flickr, Photobucket, Youtube sowie Truveo mit einem Mausklick hochladen. Zudem haben die Flock-Entwickler den Blog-Editor überarbeitet, der auf Blogger, Wordpress, Typepad und Livejournal zugreifen kann. Zu den weiteren Neuerungen gehören Sicherheitsverbesserungen, eine Rechtschreibkorrektur sowie allgemein verbesserte Themes für Flock.

Flock 0.9 ist für Windows, Linux und MacOS X in englischer Sprache als Download verfügbar. Da es sich hierbei um eine Vorabversion handelt, kann die Software noch Fehler enthalten. Die Final-Version von Flock soll im Herbst 2007 fertig werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

xxxxxxxxxxxxx12 11. Jul 2007

wurden die nicht von ea gekauft? :D


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Facebook Horizon ausprobiert: Social-VR soll kommen, um zu bleiben
Facebook Horizon ausprobiert
Social-VR soll kommen, um zu bleiben

Mit Horizon entwickelt Facebook eine virtuelle Welt, um Menschen per VR-Headset zusammenzubringen. Wir haben Kevin vermöbelt, mit Big Alligator eine Palme gepflanzt und Luftkämpfe um bunte Fahnen ausgetragen.
Von Marc Sauter

  1. VR-Rundschau Mit Vader auf die dunkle Seite des Headsets
  2. Virtual Reality HTC Vive Cosmos bietet 1.440 x 1.700 Pixel pro Auge
  3. Anzeige Osrams LEDs und Sensoren machen die virtuelle Welt realer

Teamviewer: Ein schwäbisches Digitalwunder
Teamviewer
Ein schwäbisches Digitalwunder

Team wer? Eine schwäbische Softwarefirma hilft weltweit, per Fernzugriff Computer zu reparieren. Nun geht Teamviewer an die Börse - mit einer Milliardenbewertung.
Ein Bericht von Lisa Hegemann

  1. Fernwartungssoftware Permiras Teamviewer erhofft sich 5 Milliarden Euro Bewertung

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

    •  /