Abo
  • Services:

Initiative für sicheren Datenaustausch in Behörden

Microsoft, Cisco und EMC kooperieren

Die drei IT-Unternehmen Microsoft, Cisco und EMC haben sich zu einer Initiative zusammengeschlossen, um einen sicheren Datenaustausch von Regierungen zu garantieren. Die "Secure Information Sharing Architecture" (SISA) will Regierungen dabei helfen, Informationen zwischen Behörden auszutauschen, ohne Kompromisse bei der Sicherheit eingehen zu müssen.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft, Cisco und EMC wollen im Rahmen der "Secure Information Sharing Architecture" (SISA) Lösungen anbieten, die auf bestehenden Anwendungen, Speichern sowie Netzwerkkomponenten aufsetzen und einen sicheren Datenverkehr garantieren. Durch die SISA-Allianz sollen Regierungen darin unterstützt werden, Daten in einer gesicherten Umgebung auszutauschen, damit diese nicht in fremde Hände gelangen.

Neben den drei großen IT-Firmen sollen sich weitere kleine Unternehmen bereits der SISA-Initiative angeschlossen haben. Dazu zählen Liquid Machines, Swan Island Networks und Titus Labs.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

österreicher 10. Jul 2007

aha? naja, will dich nur mal dran erinnern: glaubst du werden die mails eurer Regierung...

gnupg 10. Jul 2007

Erfordert ein wenig "Erziehungsarbeit", aber z.B. mit Thunderbird und Enigmail können...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /