Abo
  • Services:
Anzeige

Haben 0180er-Nummern noch eine Zukunft?

Vor diesem Hintergrund denkt die Bundesnetzagentur nun über das Thema 0180 nach und stellt zunächst fest: "Die derzeitige Nutzung der 0180er-Rufnummern im Markt entspricht überwiegend nicht den Zuteilungsregeln und nicht der TKG-Definition von Geteilte-Kosten-Diensten. Sie wird dabei auch - insbesondere aus Gründen der Intransparenz - den Verbraucherinteressen nicht gerecht." Daher sei nun grundsätzlich zu klären, ob "eine Wiederherstellung des Shared-Cost-Prinzips angestrebt werden oder eine Anpassung von Namen und Verwendungszweck der 0180er-Rufnummern an die derzeitige Marktsituation erfolgen sollte".

Anzeige

Eine mögliche Lösung besteht aus Sicht der Bundesnetzagentur darin, den Begriff "Geteilte-Kosten" fallen zu lassen und stattdessen von "Kundenkontakt-Diensten" zu sprechen. Damit würden 0180er-Nummern aber zu niedrigpreisigen Premium-Diensten, bei denen die Kosten durch die Netzbetreiber festgesetzt werden (Online-Billing). Dabei müsste dann eine preisliche Obergrenze festgelegt werden, um den Nummernbereich 0180 deutlich von dem Nummernbereich 0900 abzugrenzen. Dazu bedarf es aber des Telekommunikationsgesetzes (TKG).

Einfacher wäre es hingegen, die Definition des Telekommunikationsgesetzes beizubehalten und entsprechend der Realität im Markt deutlich niedrigere Entgelte für die 0180er-Rufnummern festzusetzen, schließlich müsse der maximal mögliche Preis eines "Geteilte-Kosten-Dienstes" laut Definition unterhalb der Gesamtkosten des Dienstes liegen. Die Gebühren könnten dennoch über den üblichen Verbindungsentgelten für Ferngespräche liegen, da die technische Realisierung von 0180er-Rufnummern nachweisbar aufwendiger sei. Problematisch ist aber, dass auch hier laut TKG die zusätzlich zu der Verbindungsleistung erbrachten Leistungen nicht eingerechnet werden dürfen. Daher stelle sich die Frage, "ob nicht vielmehr der derzeit in den Zuteilungsregeln festgeschriebene Nutzungszweck für den Nummernbereich 0180 durch die Marktentwicklung überholt ist", so die Bundesnetzagentur.

Eine dritte Option sei die Überführung der 0180er-Rufnummern in das Offline-Billing unter Festhalten an dem Shared-Cost-Prinzip, was mit der aktuellen Regelung um TKG im Einklang wäre. Beim Offline-Billing legen die Diensteanbieter, nicht der Teilnehmernetzbetreiber des Anrufenden, die Preise für ihre Dienste fest. Den Rufnummernteilbereichen sind somit keine bestimmten Preise mehr zugeordnet. Dies bedarf dann aber einer Preisobergrenze, um 0180er-Nummern von 0900er-Rufnummern abzugrenzen und dem Shared-Cost-Prinzip zumindest im Ansatz gerecht zu werden, so die Behörde. Zu einer besseren Einhaltung des Shared-Cost-Prinzips führe dies aber nicht.

In welche Richtung sich das Ganze entwickeln wird, ist derzeit offen. Die Bundesnetzagentur bittet jetzt um Stellungnahmen und will anhand dieser dann einen konkreten Vorschlag für das weitere Vorgehen erarbeiten.

 Haben 0180er-Nummern noch eine Zukunft?

eye home zur Startseite
frago 22. Okt 2010

Diese 0180er Nummern sind nur für Leute nützlich, die keine Flatrate haben, weil dann das...

Votzenolli 12. Jul 2007

Genau genommen bezahlt man wohl für das Vergnügen in der Leitung zu hängen, ganz...

kendon 11. Jul 2007

ich habe eine gewisse schwierigkeit die bedeutung deiner signatur zu entschlüsseln.

guert 11. Jul 2007

... Das letzte Mal als ich So ist es auch, aber ... ... leider hat der Gesetzgeber...

guert 11. Jul 2007

http://www.tk-anbieter.de/0180/



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. octeo MULTISERVICES GmbH, Duisburg
  3. Daimler AG, Hamburg
  4. Lausitz Energie Bergbau AG, Cottbus


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  2. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  3. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  4. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  5. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  6. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

  7. Erste Tests

    Autonome Rollstühle in Krankenhäusern und Flughäfen erprobt

  8. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  9. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  10. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Also technisch gesehen...

    Vollstrecker | 14:47

  2. Video Rechte

    Pecos | 14:46

  3. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    DeathMD | 14:45

  4. Re: weil Energie aus erneuerbaren Quellen...

    Tantalus | 14:44

  5. Re: Mit 5,64 kg Wasserstoff etwa 600 km weit ???

    Eheran | 14:44


  1. 13:48

  2. 13:15

  3. 12:55

  4. 12:37

  5. 12:30

  6. 12:00

  7. 11:17

  8. 10:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel