Space Siege - Dungeon Siege im Weltraum

Sega und Gas Powered Games kündigten neues Action-Rollenspiel an

Sega und Gas Powered Games haben mit Space Siege einen Nachfolger der beiden Dungeon-Siege-Spiele angekündigt. Wie es der Name andeutet, wird dann nicht mehr mit Magie und Schwert gegen Monster, sondern mit kybernetischen Verbesserungen und futuristischen Waffen gegen Aliens gekämpft.

Artikel veröffentlicht am ,

Space Siege verspricht spannende Kämpfe gegen Außerirdische an Bord eines der wenigen verbliebenen Kolonialisierungsschiffe ("Armstrong"), "auf dem sich die Überlebenden der menschlichen Zivilisation nach einem verheerenden Angriff auf die Erde durch unbekannte Außerirdische befinden". Das Szenario klingt zwar bekannt, dennoch soll die Geschichte des Spiels sehr komplex sein und mit einem dynamischen Charakterentwicklungssystem einhergehen.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) Strategischer Einkauf IT Dienstleistungen
    W&W Service GmbH, Ludwigsburg
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Full Stack
    Captana GmbH, Ettenheim
Detailsuche

Der Spieler muss sich in seiner Rolle als Held "Seth Walker" entscheiden, ob er zur Rettung der Menschheit seine eigene Menschlichkeit durch Wandlung zum kampfkräftigeren Cyborg aufs Spiel setzt oder ob er mit menschlicher Schläue und ohne künstliche Verbesserungen vorgeht, um seine Mitmenschen zu retten. Letzteres erschwert dann allerdings laut Sega die Rettung der Menschheit vor der außerirdischen Bedrohung. Dafür wird die Gefahr geringer, dass der Kybernetik-Ingenieur Seth sich zu stark von den Menschen entfremdet, die er retten will.

Je nachdem, welche Entscheidungen im Verlauf des Spiels gefällt werden, welche kybernetischen Veränderungen an Seth vorgenommen wurden, interagieren Nichtspielercharaktere unterschiedlich mit dem Spieler. Das führt laut Sega zu einem anderen Verlauf der Geschichte. Neben der Einzelspieler-Kampagne wird es auch einen separaten Mehrspieler-Kooperationsmodus für bis zu vier Spieler geben.

Space Siege wird laut Sega voraussichtlich im ersten Quartal 2008 in Nordamerika und Europa erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Silas 10. Jul 2007

KotoR... aber dieser Satz verbirgt seinen Sinn noch immer erfolgreich vor meinen...

Wolfenstein 10. Jul 2007

...dungeon siege engine mit anderen grafiken !? ich hoffe dass gas powered sich nicht...

SpaceAce 09. Jul 2007

Aber leider gibt es viel zu viele öde Leute, die ihr ödes Leben mit öden Spielen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halo Infinite im Test
Master Chief gefangen zwischen Waffe und Welt

Eine doofe Nebenfigur, sinnlose offene Umgebungen: Vor allem das tolle Kampfsystem rettet die Kampagne von Halo Infinite.
Ein Test von Peter Steinlechner

Halo Infinite im Test: Master Chief gefangen zwischen Waffe und Welt
Artikel
  1. Raspbian Legacy: Weiteres Raspberry Pi OS kommt für ältere Bastelrechner
    Raspbian Legacy
    Weiteres Raspberry Pi OS kommt für ältere Bastelrechner

    Neben dem neuen Raspberry Pi OS wird es künftig eine zweite Version geben. Die unterstützt mit Oldstable-Debian die älteren Raspberry Pis.

  2. Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
    Kanadische Polizei
    Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

    Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

  3. Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
    Resident Evil (1996)
    Grauenhaft gut

    Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /