Abo
  • Services:

VMware veröffentlicht Lab Manager 2.5

Automatisierungssystem für virtuelle Testumgebungen

Mit dem Lab Manager hat VMware eine Automatisierungslösung im Programm, um virtuelle Entwicklungslabors zu verwalten. So ist es möglich, vordefinierte Betriebssysteminstallationen automatisch auf einem Rechner-Pool als virtuelle Systeme einrichten zu lassen, wobei der Lab Manager Server mit freien Kapazitäten auswählen soll. Die Version 2.5 erweitert unter anderem die Automatisierungsfunktionen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

So lassen sich Verfahren umsetzen, um virtuelle Maschinen automatisch außer Betrieb zu nehmen oder zu löschen. Dadurch werden nicht benötigte Ressourcen wieder freigegeben, die sich dann wiederum durch andere virtuelle Maschinen nutzen lassen. Administratoren können berechnen lassen, wie viel Speicherplatz frei wird, wenn sie virtuelle Maschinen löschen.

Stellenmarkt
  1. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  2. Hanseatisches Personalkontor, München (Osten)

Die Betriebssystemunterstützung wurde mit dem VMware Lab Manager 2.5 weiter ausgebaut, so dass sich nun 64-Bit-Betriebssysteme nutzen lassen. Mittels Virtual SMP können diesen mehrere Prozessoren zur Verfügung gestellt werden. Neue Werkzeuge für Solaris 10 als Gastsystem sind enthalten und Windows Vista wird zumindest bereits experimentell unterstützt. Virtuelle Maschinen-Bibliotheken können mit der neuen Lab-Manager-Version auf iSCSI- und NFS-Speicher abgelegt werden.

Der Listenpreis für die Software beginnt bei 15.000,- US-Dollar, in Kombination mit VMware Infrastructure 3 bei 35.000,- US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 12,99€

kasdfasdawdawdaw 22. Sep 2007


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /