• IT-Karriere:
  • Services:

Audio-Linux JackLab 1.0 als Beta-Version

Distribution setzt auf OpenSuse 10.2

Die JackLab Audio Distribution (JAD) ist eine für die Audiobearbeitung angepasste Linux-Distribution auf Basis von OpenSuse 10.2. Neben knapp 80 Anwendungen aus dem Audiobereich nutzt JAD beispielsweise einen Echtzeit-Kernel. Die zweite Beta-Version soll bereits einen Vorgeschmack bieten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

JAD 1.0 Beta 2 nutzt den Linux-Kernel 2.6.19 mit zusätzlichen Echtzeit-Patches für niedrige Latenzen. Als Standard-Desktop kommt Enlightenment 17 zum Einsatz, zudem sind einige KDE-Pakete in der Distribution enthalten. Ein vollständiges KDE lässt sich nachinstallieren. Da es sich um eine Distribution für die Audiobearbeitung handelt, liefert JAD darüber hinaus etwa 80 Programme aus diesem Bereich mit.

Stellenmarkt
  1. saracus consulting GmbH, Münster, Baden-Dättwil (Schweiz)
  2. Deutsche Umwelthilfe e.V., Radolfzell, Berlin

Weiterhin unterstützt JAD die "Virtual Studio Technology"-Schnittstelle von Steinberg und liefert eine Reihe Multimedia-Codecs mit. Da auch der Wine-Asio-Treiber enthalten ist, sollen sich auch Windows-Musikstudio-Anwendungen stabil nutzen lassen.

Als Basis dient OpenSuse 10.2, zu dem JAD vollständig kompatibel sein soll. Aus rechtlichen Gründen wurde der Suse-Buildserver jedoch von dem Projekt lokal installiert und nicht der des OpenSuse-Projektes genutzt.

Derzeit gibt es die JAD 1.0 Beta 2 als 1,5 GByte großes Installations-DVD-Image zum Download. In den nächsten Tagen soll eine Live-DVD der aktuellen Beta folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

Wumme42 10. Jul 2007

Ich habe hier verschiedene Multimedia Distris laufen (JAD 1.0 beta1, Suse 10.1 mit JAD...

sadfadsfadsfads 09. Jul 2007

kwt


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


      •  /