Abo
  • Services:

Südkorea: Fast jeder hat Breitband-Internet

Penetrationsrate in und um Seoul liegt teilweise über 100 Prozent

In der südkoreanischen Hauptstadt Seoul und ihrer Umgebung surfen nahezu alle Einwohner breitbandig im Internet, die Penetrationsrate kletterte im Mai 2007 über 100 Prozent. Auch insgesamt kann das Land eine hohe Breitband-Verbreitung aufweisen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie die Korea-Times unter Berufung auf das Ministerium für Information und Kommunikation berichtet, haben etwa 14,3 Millionen von 15,9 Millionen südkoreanischen Haushalten einen breitbandigen Internetanschluss. Besonders hoch ist die Penetration in und um Seoul, hier werden Penetrationsraten von bis zu 106,8 Prozent erreicht, was bedeutet, dass einige Haushalte über mehr als einen Breitband-Anschluss verfügen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Meckenheim, München
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Mit dieser hohen Breitband-Versorgung setzt sich Seoul und sein Umland weltweit an die Spitze in Sachen Internetversorgung. Dazu trug laut Korea Times auch die Rivalität der beiden konkurrierenden Breitband-Anbieter KT und Hanaro Telecom bei. Hanaro startete schon 1999 mit ADSL.

Doch obwohl die Breitband-Versorgung gemessen an den Gesamtzahlen sehr hoch erscheint, so gibt es auch in Korea Regionen mit sehr niedrigen Penetrationsraten. In der Provinz Süd-Jeolla haben nur 58,4 Prozent der Haushalte einen Breitband-Anschluss.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 499€
  2. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Plexington Steel 10. Jul 2007

omg, schonmal versucht den text zu lesen????

vbrain 10. Jul 2007

Ich dachte T3 geht "nur" bis knapp 45mbit

Forum Psychologe 09. Jul 2007

Pass auf dass dir der Popo nicht weh tut danach Junge.

Einsteins Rächer 09. Jul 2007

Eigentlich bin ich ja gegen Rechtschreibungsweltverbesserertum, aber wenn jemand so blöd...

vergeben 09. Jul 2007

Wenn das mal kein Zufall ist. *g* scnr Lars


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

    •  /