Abo
  • Services:

Papervision3D - Freie 3D-Engine in Flash

Freie Flash-3D-Engine steht nun als öffentliche Beta-Version zum Download bereit

Die in Flash realisierte 3D-Engine Papervision3D ist nun in Form einer öffentlichen Beta-Version verfügbar. Mit der Open-Source-Software lassen sich 3D-Animationen oder Spiele in Flash realisieren, wobei die Entwickler Wert darauf legen, die Möglichkeiten des Flash-Players auszunutzen und seinen Schwachpunkten möglichst aus dem Weg zu gehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Papervision3D-Demo
Papervision3D-Demo
Papervision3D steht unter der MIT-Lizenz und kann so in eigenen Projekten frei eingesetzt werden. Die Engine kann in eigene Projekte eingebettet werden, die mit Flash 8, Flash CS3 oder Flex realisiert sind. Der Quelltext steht bei Google zum Download bereit, unter papervision3d.org findet sich eine Dokumentation des zur Verfügung stehenden APIs.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim

Papervision3D-Demo
Papervision3D-Demo
Dabei profitiert Papervision3D von den aktuellen Entwicklungen des Flash Player 9, dessen aktuelle Beta-Version die Möglichkeiten moderner CPUs besser nutzt, was der 3D-Engine zugute kommt. So unterstützt die aktuelle Entwicklerversion des Flash-Players Hardware-Skalierung, so dass eine Vergrößerung der Darstellung auf den gesamten Bildschirm nicht zu höherem Render-Aufwand führt. Zudem steht Mip-Mapping zur Verfügung, womit sich schönere Texturen schneller zeichnen lassen, und Vektorgrafiken werden auf Multi-Core-Prozessoren schneller gerendert.

Was mit Papervision3D in Flash möglich ist, zeigen zahlreiche Demos wie die Haifisch-Demo auf der Papervision3D-Homepage. Aktuelle Informationen rund um die Flash-3D-Engine finden sich im Papervision3D-Blog.



Anzeige
Top-Angebote

ekkoekko 25. Feb 2009

sehr unterhaltsames thema. ich bin geflasht von der 3d option im F. und hauptsache es...

DeEe 28. Sep 2007

Warum in Flash wenns doch JS gibt (http://www.wolf5k.com/) und das ist dafür auch...

HorstMX 10. Jul 2007

Es gibt freie Compiler und Enwicklungsumgebungen für Flash. u.a. Eclipse. Die freien...

fdsfds 09. Jul 2007

flash läuft auf deutlich mehr betriebssystemen als shockwave.

Mr. Blöd 09. Jul 2007

Ach nö... Ich finde, du hättest in der Schule besser aufpassen sollen! Offensichtlich...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /