Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Shadowrun - Ödes Vista-Geballer

Actionspiel für PC und Xbox 360

Mit der PC-Umsetzung von Halo 2 lieferte Microsoft ein eindrucksvolles Beispiel dafür ab, wie sich ein neues Betriebssystem bei Spielern mit Sicherheit nicht durchsetzen lässt. Bei Shadowrun verfolgt man nun eine ähnliche Strategie - und versucht erneut, PC-Besitzer mit einem unterdurchschnittlichen Programm zum Wechsel auf Vista zu überreden.

Shadowrun (Windows Vista, Xbox360)
Shadowrun (Windows Vista, Xbox360)
Die Shadowrun-Lizenz sorgt bei Anhängern von Pen&Paper-Rollenspielen eigentlich für glänzende Augen: Die Spielserie erfreut sich seit Jahren recht großer Beliebtheit, der Mix aus Cyberpunk und Fantasy ist zudem eigentlich ein recht perfekter Nährboden für ein umfangreiches und spannendes Computerspiel. Bei Microsoft scheint man das allerdings anders gesehen zu haben: Anstelle eines Rollenspiels oder eines Adventures wurde die Vorlage für einen Multiplayer-Shooter genutzt - der mit der Vorlage herzlich wenig gemein hat und zudem auch nur mit einer sehr knappen und wenig fesselnden Hintergrundgeschichte aufwartet.

Anzeige

Shadowrun
Shadowrun
Prinzipiell geht es einzig und allein um zwei verfeindete Gruppen - die von der Regierung gestellte RNA und die Rebellengruppe Lineage -, die beide in Modi wie Capture The Flag und Deathmatch um bestimmte wichtige Artefakte kämpfen. Der Spieler schaltet sich in diese Gefechte wahlweise als Elf, Troll, Mensch oder Zwerg ein, wobei jede Rasse mit bestimmten Fähigkeiten ausgezeichnet ist - Trolle sind kräftig, dafür aber recht behäbig, Elfen flink, aber nicht sonderlich stark.

Im Unterschied zu anderen Shootern wartet Shadowrun allerdings nicht nur mit diversen Schusswaffen auf, sondern stattet die Kontrahenten zusätzlich mit Magie und diversen Gadgets aus - die allesamt vor jedem Gefecht erworben werden müssen. So kann je nach aktiviertem Zauber oder Extra durch Wände geschaut, Wind gemacht, mit einem Flügel-Kit abgehoben oder ein verletzter Kamerad reanimiert werden.

Spieletest: Shadowrun - Ödes Vista-Geballer 

eye home zur Startseite
Jaywalker 27. Sep 2007

Ich find es echt ne Bodenlose sauerei daß aus einem Kult-rpg wie Schadowrun ein billiger...

Silas 11. Jul 2007

na doch, schon. :D Da hast sogar einen Leistungsanstieg von... unendlich prozent. Wenn...

^Andreas... 11. Jul 2007

Meistens kommen die einfach zu mir. Kein Thema.

SnowMan 11. Jul 2007

hab auch zig Romane gelesen und mag das SR Universum. Das P&P hab ich aber nie gespielt...

Jimmy Ray 11. Jul 2007

Dieser Artikel ist für Leute die nicht das Pen and Paper spielen uninteressant, macht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  3. andagon GmbH, Köln
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  2. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  3. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  4. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  5. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  6. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  7. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  8. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  9. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  10. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Dalli Dalli

    zuschauer | 16:11

  2. Re: Bin vollauf positiv überrascht

    DY | 16:08

  3. Re: Hab einen mit Linux bestellt.

    DY | 16:06

  4. Re: Ich will möglichst viele Quellen nutzen können!

    zuschauer | 16:04

  5. Re: Herausforderung bei Mixed Reality / AR

    Poison Nuke | 15:54


  1. 15:34

  2. 13:05

  3. 11:59

  4. 09:03

  5. 22:38

  6. 18:00

  7. 17:47

  8. 16:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel