Abo
  • Services:

Spieletest: Shadowrun - Ödes Vista-Geballer

Shadowrun
Shadowrun
Schade nur, dass sich trotz der nahtlos in den Shooter-Ablauf integrierten Magie kaum wirklicher Spielspaß einstellen will: Die Spielmodi sind altbekannt und auf Dauer wenig motivierend, abwechslungsreiche Extras wie Fahrzeuge und dergleichen gibt es nicht, und die Präsentation wirkt ebenfalls alles andere als wirklich zeitgemäß; Texturen und Detailgrad enttäuschen sowohl bei den Innen- als auch den Außenlevels, die Beschränkung auf Windows Vista ist somit wie schon bei Halo 2 wenig sinnvoll. Trotzdem sind die Hardware-Anforderungen recht hoch - was nicht gerade für die Programmierkünste der Entwickler spricht.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mannheim
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München

Shadowrun
Shadowrun
Solo-Spieler sollten übrigens ohnehin von einem Kauf absehen; die Offline-Kampagne gegen Bots ist kaum der Rede wert und dient im Grunde nur zum Erlernen des Magie- und Extra-Einsatzes. Online darf dann immerhin nicht nur gegen PC-Gamer, sondern auch gegen Besitzer der Xbox-360-Variante des Spiels angetreten werden - so man sich denn auf die teils recht eingeschränkte Serverwahl und die oft recht langen Wartezeiten einlässt. Für die Xbox-360-Version des Spiels gilt übrigens ansonsten all das, was auch für die PC-Variante gesagt wurde - grafisch etwa ist Shadowrun auch auf der Konsole eine Enttäuschung.

Fazit:
Nach Halo 2 scheitert Microsoft auch mit Shadowrun an dem Versuch, Spieler zwangsweise zum Umstieg auf Windows Vista zu bewegen: Die Shadowrun-Lizenz wurde kaum genutzt, das Gameplay ist bieder, die Grafik öde - wer sich an Multiplayer-Schlachten versuchen will, ist bei Konkurrenzspielen wie etwa Battlefield also weiterhin deutlich besser bedient.

 Spieletest: Shadowrun - Ödes Vista-Geballer
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

Jaywalker 27. Sep 2007

Ich find es echt ne Bodenlose sauerei daß aus einem Kult-rpg wie Schadowrun ein billiger...

Silas 11. Jul 2007

na doch, schon. :D Da hast sogar einen Leistungsanstieg von... unendlich prozent. Wenn...

^Andreas... 11. Jul 2007

Meistens kommen die einfach zu mir. Kein Thema.

SnowMan 11. Jul 2007

hab auch zig Romane gelesen und mag das SR Universum. Das P&P hab ich aber nie gespielt...

Jimmy Ray 11. Jul 2007

Dieser Artikel ist für Leute die nicht das Pen and Paper spielen uninteressant, macht...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /