Abo
  • Services:
Anzeige

Linux-Kernel 2.6.22 mit neuem WLAN-Stack

Bei den Dateisystemen gab es dieses Mal vergleichsweise wenige Änderungen. CIFS funktioniert nun mit IPv6. Bei AFS wurde der komplette Quelltext aufgeräumt und grundlegende Unterstützung zum Schreiben von Dateien integriert. OCFS2 bringt nun auch Sparse-B-Trees mit und kann daher mit Sparse-Dateien umgehen.

Zu den architekturspezifischen Änderungen zählt beispielsweise die Hotplug-Unterstützung für G5-CPUs und Suspend-to-Disk auf G5-Rechnern. Zudem läuft der Kernel nun auf ARM-v7-Prozessoren und auf SPARC64-Systemen gibt es nun MMU-Statistiken via Sysfs. Mit Blackfin ist außerdem die Unterstützung für eine zusätzliche Architektur hinzugekommen. Die von Intel und Analog Devices gemeinsam entwickelte Architektur wird auch bereits von GCC unterstützt. Eine Anleitung erklärt, wie sich eine Cross-Compiling-Umgebung für Blackfin einrichten lässt.

Anzeige

Hinzu kommen auch bei Linux 2.6.22 kleinere Änderungen, unter anderem an Netfilter, SELinux, KVM und den Kryptographiefunktionen.

Wie üblich steht der neue Kernel 2.6.22 als komplettes Archiv und als Patch zum Download bereit. Auch auf diversen Mirror-Servern liegen die Dateien.

Was kommt als Nächstes?

Weiter stellt sich die Frage, was mit dem Dateisystem Reiser4 passiert. Es liegt noch immer in Andrew Mortons Kernel-Zweig und es sieht nicht so aus, als würde es diesen bald verlassen. Schon bald könnte hingegen ein neuer Scheduler, der für die Zeitzuweisung an Prozesse zuständig ist, in den Kernel gelangen. Dabei sind zwei Ansätze von Con Kolivas und Ingo Molnar im Rennen.

Denkbar wäre auch die Aufnahme von Lguest, einem einfachen x86-Hypervisor, um mehrere Kopien eines 32-Bit-Kernels zu starten. Defizite sehen die Kernel-Entwickler vor allem auch bei der Energieverwaltung und wollen sich deshalb verstärkt diesem Thema widmen.

 Linux-Kernel 2.6.22 mit neuem WLAN-Stack

eye home zur Startseite
Ronald 24. Jul 2007

... Wäre so schön gewesen. Habe einen Mainstream-Scanner: HP Scanjet 4400C Ist schon...

lukeen 10. Jul 2007

der kernel 2.6.22 wird erst ab ubuntu 7.10 gutsy gibbon per default verwendet. entweder...

YEAAHHH!!! 09. Jul 2007

IVTV is drinn!!!!! weehaaa!! ignoriert mich ;) ich wart nur schon ein jahr darauf.

nonsense 09. Jul 2007

http://www.kroah.com/log/diary/2007_07_01.html

c++fan 09. Jul 2007

Ruhig angehen... Erst vor ca. 4 Wochen auf 2.6.21 umgestiegen, keine Lust mir jetzt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, norddeutsche Großstadt
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  4. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 5,00€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Ob das auch für Windows 10 Updates auf eine...

    ve2000 | 02:40

  2. Re: Hoffentlich wieder ein Anno, und kein Murks...

    Sharra | 01:57

  3. Re: Geht es dabei nur um Win8 auf Win 10?

    ve2000 | 01:45

  4. Re: Nachtrag

    ChMu | 01:43

  5. Re: zwangsupdates verlangsamen das internet

    ve2000 | 01:36


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel