Linux-Kernel 2.6.22 mit neuem WLAN-Stack

Bei den Dateisystemen gab es dieses Mal vergleichsweise wenige Änderungen. CIFS funktioniert nun mit IPv6. Bei AFS wurde der komplette Quelltext aufgeräumt und grundlegende Unterstützung zum Schreiben von Dateien integriert. OCFS2 bringt nun auch Sparse-B-Trees mit und kann daher mit Sparse-Dateien umgehen.

Stellenmarkt
  1. System Engineer / System Developer (m/f/d) ADAS data measurement / replay and SiL/HiL solutions
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig, Erlangen
  2. Junior Software-Entwickler (m/w/d)
    efcom gmbh, Neu Isenburg
Detailsuche

Zu den architekturspezifischen Änderungen zählt beispielsweise die Hotplug-Unterstützung für G5-CPUs und Suspend-to-Disk auf G5-Rechnern. Zudem läuft der Kernel nun auf ARM-v7-Prozessoren und auf SPARC64-Systemen gibt es nun MMU-Statistiken via Sysfs. Mit Blackfin ist außerdem die Unterstützung für eine zusätzliche Architektur hinzugekommen. Die von Intel und Analog Devices gemeinsam entwickelte Architektur wird auch bereits von GCC unterstützt. Eine Anleitung erklärt, wie sich eine Cross-Compiling-Umgebung für Blackfin einrichten lässt.

Hinzu kommen auch bei Linux 2.6.22 kleinere Änderungen, unter anderem an Netfilter, SELinux, KVM und den Kryptographiefunktionen.

Wie üblich steht der neue Kernel 2.6.22 als komplettes Archiv und als Patch zum Download bereit. Auch auf diversen Mirror-Servern liegen die Dateien.

Was kommt als Nächstes?

Golem Karrierewelt
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    22.-26.08.2022, virtuell
  2. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25./26.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Weiter stellt sich die Frage, was mit dem Dateisystem Reiser4 passiert. Es liegt noch immer in Andrew Mortons Kernel-Zweig und es sieht nicht so aus, als würde es diesen bald verlassen. Schon bald könnte hingegen ein neuer Scheduler, der für die Zeitzuweisung an Prozesse zuständig ist, in den Kernel gelangen. Dabei sind zwei Ansätze von Con Kolivas und Ingo Molnar im Rennen.

Denkbar wäre auch die Aufnahme von Lguest, einem einfachen x86-Hypervisor, um mehrere Kopien eines 32-Bit-Kernels zu starten. Defizite sehen die Kernel-Entwickler vor allem auch bei der Energieverwaltung und wollen sich deshalb verstärkt diesem Thema widmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Linux-Kernel 2.6.22 mit neuem WLAN-Stack
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Ronald 24. Jul 2007

... Wäre so schön gewesen. Habe einen Mainstream-Scanner: HP Scanjet 4400C Ist schon...

lukeen 10. Jul 2007

der kernel 2.6.22 wird erst ab ubuntu 7.10 gutsy gibbon per default verwendet. entweder...

YEAAHHH!!! 09. Jul 2007

IVTV is drinn!!!!! weehaaa!! ignoriert mich ;) ich wart nur schon ein jahr darauf.

nonsense 09. Jul 2007

http://www.kroah.com/log/diary/2007_07_01.html



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /