Abo
  • Services:
Anzeige

Linux-Kernel 2.6.22 mit neuem WLAN-Stack

Bei den Dateisystemen gab es dieses Mal vergleichsweise wenige Änderungen. CIFS funktioniert nun mit IPv6. Bei AFS wurde der komplette Quelltext aufgeräumt und grundlegende Unterstützung zum Schreiben von Dateien integriert. OCFS2 bringt nun auch Sparse-B-Trees mit und kann daher mit Sparse-Dateien umgehen.

Zu den architekturspezifischen Änderungen zählt beispielsweise die Hotplug-Unterstützung für G5-CPUs und Suspend-to-Disk auf G5-Rechnern. Zudem läuft der Kernel nun auf ARM-v7-Prozessoren und auf SPARC64-Systemen gibt es nun MMU-Statistiken via Sysfs. Mit Blackfin ist außerdem die Unterstützung für eine zusätzliche Architektur hinzugekommen. Die von Intel und Analog Devices gemeinsam entwickelte Architektur wird auch bereits von GCC unterstützt. Eine Anleitung erklärt, wie sich eine Cross-Compiling-Umgebung für Blackfin einrichten lässt.

Anzeige

Hinzu kommen auch bei Linux 2.6.22 kleinere Änderungen, unter anderem an Netfilter, SELinux, KVM und den Kryptographiefunktionen.

Wie üblich steht der neue Kernel 2.6.22 als komplettes Archiv und als Patch zum Download bereit. Auch auf diversen Mirror-Servern liegen die Dateien.

Was kommt als Nächstes?

Weiter stellt sich die Frage, was mit dem Dateisystem Reiser4 passiert. Es liegt noch immer in Andrew Mortons Kernel-Zweig und es sieht nicht so aus, als würde es diesen bald verlassen. Schon bald könnte hingegen ein neuer Scheduler, der für die Zeitzuweisung an Prozesse zuständig ist, in den Kernel gelangen. Dabei sind zwei Ansätze von Con Kolivas und Ingo Molnar im Rennen.

Denkbar wäre auch die Aufnahme von Lguest, einem einfachen x86-Hypervisor, um mehrere Kopien eines 32-Bit-Kernels zu starten. Defizite sehen die Kernel-Entwickler vor allem auch bei der Energieverwaltung und wollen sich deshalb verstärkt diesem Thema widmen.

 Linux-Kernel 2.6.22 mit neuem WLAN-Stack

eye home zur Startseite
Ronald 24. Jul 2007

... Wäre so schön gewesen. Habe einen Mainstream-Scanner: HP Scanjet 4400C Ist schon...

lukeen 10. Jul 2007

der kernel 2.6.22 wird erst ab ubuntu 7.10 gutsy gibbon per default verwendet. entweder...

YEAAHHH!!! 09. Jul 2007

IVTV is drinn!!!!! weehaaa!! ignoriert mich ;) ich wart nur schon ein jahr darauf.

nonsense 09. Jul 2007

http://www.kroah.com/log/diary/2007_07_01.html

c++fan 09. Jul 2007

Ruhig angehen... Erst vor ca. 4 Wochen auf 2.6.21 umgestiegen, keine Lust mir jetzt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Daimler AG, Germersheim
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. 64,90€ + 3,99€ Versand
  3. 569€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  2. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  3. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  4. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  5. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  6. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  7. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  8. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  9. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  10. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Knight Rider 2000

    Ovaron | 12:14

  2. Re: Katastrophale UX

    ve2000 | 12:09

  3. Nur Altes in neuen Kleidern?

    Oldy | 12:09

  4. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    Börek | 12:09

  5. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    RipClaw | 12:08


  1. 11:59

  2. 09:03

  3. 22:38

  4. 18:00

  5. 17:47

  6. 16:54

  7. 16:10

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel