Linux-Kernel 2.6.22 mit neuem WLAN-Stack

Nutzer sollen etwa von einer genaueren Zugriffskontrolle profitieren, um den direkten Zugriff auf Firewire-Speichergeräte zu unterbinden. Problematisch auch hier: Es fehlen Treiber und einige werden wohl gar nicht mehr portiert, da niemand der Entwickler mehr einen PCILynx-Chipsatz hat. Zudem enthält der neue Stack noch einige Fehler.

Stellenmarkt
  1. IT Specialist (m/w/d) Solution Architecture & Frameworks
    KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. Windows Systemadministrator (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
Detailsuche

Mit UBI hat des Weiteren eine Art Logical Volume Manager (LVM) für NAND-Flash-Speicher Einzug in den Kernel gehalten. Damit entsteht im Prinzip ein weiterer LVM, der aber nötig wird, da Flash-Speicher anders zu handhaben ist als gewöhnliche Festplatten. Mit den so genannten "UBI Volumes" lassen sich also dynamisch Flash-Partitionen erstellen, löschen sowie ihre Größe ändern.

Der von SGI entwickelte Slab-Allocator SLUB wurde ebenfalls aufgenommen - und damit ein neuer Teil für das Speicher-Subsystem des Kernels. Der Slab-Allocator verwaltet den Arbeitsspeicher und ist damit entscheidend für die Leistung des Systems. SGI beklagte einige Probleme mit dem derzeitigen System und entwickelte daher ein neues. In einigen Fällen kann so eine höhere Leistung durch effizientere Speichernutzung erreicht werden, obwohl das grundlegende Design einfacher ist als das des Standard-Slab-Allocators. SLUB ist allerdings nicht aktiviert und vom Betrieb in Produktivumgebungen wird noch abgeraten.

Mit "ivtv" ist nun der Treiber für die MPEG-Encoder/Decoder Conexant cx23416/cx23415 im Kernel. Laut Commit-Eintrag brauchte es drei Betreuer für diesen Treiber, mehr als vier Jahre Arbeit und acht neue I2C-Module sowie Unterstützung durch zahlreiche Nutzer, um ivtv letztlich in den offiziellen Kernel zu bringen.

Golem Karrierewelt
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    27.06.-01.07.2022, Virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    11.-15.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Zusätzlich gibt es unter anderem einen neuen Framebuffer-Treiber für den VIA-Chip VT8623. Auch wer Linux auf einem Intel-Mac nutzt, darf sich freuen: Ein neuer SMC-Treiber für die Hardware-Überwachung und -Steuerung liest die Temperatur aus, bietet Unterstützung für die Tastaturbeleuchtung und kann die Lüfter steuern. Auch Apples "Sudden Motion Sensor" lässt sich so benutzen. Überdies wurden wie üblich auch die bestehenden Treiber aktualisiert, was sich vor allem an der Unterstützung zusätzlicher Hardware bei den Video4Linux-Modulen zeigt. Zusätzlich wurden die ACPI-Module für Thinkpads und Sony-Notebooks überarbeitet. Das entsprechende Asus-Modul kann nun - sofern vorhanden - GPS-Hardware ansprechen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Linux-Kernel 2.6.22 mit neuem WLAN-StackLinux-Kernel 2.6.22 mit neuem WLAN-Stack 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Ronald 24. Jul 2007

... Wäre so schön gewesen. Habe einen Mainstream-Scanner: HP Scanjet 4400C Ist schon...

lukeen 10. Jul 2007

der kernel 2.6.22 wird erst ab ubuntu 7.10 gutsy gibbon per default verwendet. entweder...

YEAAHHH!!! 09. Jul 2007

IVTV is drinn!!!!! weehaaa!! ignoriert mich ;) ich wart nur schon ein jahr darauf.

nonsense 09. Jul 2007

http://www.kroah.com/log/diary/2007_07_01.html



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektroauto
ID.3-Konkurrent MG4 kommt Ende 2022 nach Europa

MG Motor bringt sein kompaktes Elektroauto MG4 Electric nach Europa. Im vierten Quartal 2022 erscheint das Fahrzeug.

Elektroauto: ID.3-Konkurrent MG4 kommt Ende 2022 nach Europa
Artikel
  1. Playstation Plus im Test: Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!
    Playstation Plus im Test
    Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!

    Mit PS Plus gibt es nun Spieleabos für (fast) alle Plattformen. Eines ist beim insgesamt guten, aber konfusen Angebot von Sony aber noch offen.
    Von Peter Steinlechner

  2. Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
    Return to Monkey Island
    Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

    Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - inklusive der Hauptfigur.

  3. Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
    Elektroautos
    Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

    Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /