Abo
  • Services:

Elive 1.0 - Neue Version der Enlightenment-Live-CD

Vorschau auf Enlightenment 17

Die Debian-Live-CD Elive ist in der Version 1.0 erschienen. Das Linux-System setzt ausschließlich die Desktop-Umgebung Enlightenment ein, wobei eine Vorschau auf E17 enthalten ist. Aber auch die stabile Version E16 lässt sich nutzen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Basis für Elive 1.0 bildet die Linux-Distribution Debian 4.0, wobei etwa 280 Pakte durch angepasste Versionen ersetzt wurden und auch zusätzliche Pakete hinzukamen. So wurde auch der eingesetzte Linux-Kernel 2.6.18 mit zusätzlichen Patches versehen, unter anderem denen von Con Kolivas, die eine bessere Reaktionszeit des Systems versprechen.

Elive 1.0

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Wetzlar
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Elive 1.0 bindet vorhandene Windows-Partitionen außerdem automatisch ein und bringt aMSN mit, mit dem sich über das MSN-Netzwerk auch Videokonferenzen durchführen lassen. Ferner gehört Flash 9 zu den enthaltenen Paketen. Mit dem Installer lässt sich Elive zudem auf der Festplatte installieren.

Elive 1.0 steht ab sofort für x86 zum Download bereit, wobei gegen eine Spende der Download von einem schnelleren Server möglich ist.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  3. und 4 Spiele gratis erhalten
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

beiex 29. Okt 2007

hallo, kennt jemand auch einen Tracker für die Bonus-Disk "Office Disk" http://www...

humhum 09. Jul 2007

Hallo, ist es irgendwie möglich die settings der liveCD zu sichern (auf usbstick oder...

FVWM 09. Jul 2007

aus MacOSX und Vista. Sehr kreativ. Und mehr Klickeibunti rumgekasper als Vista udn...

tomacco 09. Jul 2007

Eine gute Anlaufstelle ist auch diese Seite: http://linuxtracker.org/

EgoTroubler 08. Jul 2007

... nicht bei einigermaßen moderner Hardware (nein muss keine 8x00 sein)


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /