• IT-Karriere:
  • Services:

Update für Java SE 1.6

Version behebt zahlreiche Fehler

Sun hat das zweite Update für die Java SE 1.6 veröffentlicht. Damit werden etliche Fehler behoben, als Sicherheitslücke wird dabei keines der Probleme beschrieben.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Wie bei den Java-Updates üblich, sind sie nicht dafür da, neue Funktionen hinzuzufügen, sondern sollen ausschließlich Fehler korrigieren. Alle behobenen Probleme des zweiten Updates für die Java SE 1.6 listet Sun in den Release Notes auf. Darunter finden sich auch Leistungssteigerungen und ein Problem beim Drucken unter Linux soll nun behoben worden sein. Ebenfalls wurden Fehler im Zusammenhang mit Windows Vista korrigiert.

Hinzu kommen Fehlerkorrekturen am Internet-Explorer-Plug-In sowie beim Installations- und Deinstallationsprozess. Geschlossene Sicherheitslücken führt Sun hingegen nicht auf. Das Update steht ab sofort bei Sun zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€, Planet Zoo für 21,99€, Planet...
  3. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...

tachauch 07. Sep 2007

hallo nove, das war Ironie.

goaly77 28. Jul 2007

Danke für den Hinweis. Gibt es evtl. irgendwo eine Auflistung aller Virtual Machines mit...

XNeo 06. Jul 2007

Die "endgültige" 1.6 Freigabe war AFAIK am 11.12.2006 Gruß,


Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 - Fazit

Im Test-Video stellen wir unser Fazit von Cyberpunk 2077 vor.

Cyberpunk 2077 - Fazit Video aufrufen
Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
    Es funktioniert zu selten gut

    Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
    2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

    Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
    Hitman 3 im Test
    Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

    Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
    Von Peter Steinlechner

    1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

      •  /