Abo
  • IT-Karriere:

PlayStation 3 wird bald billiger - laut US-Handel

Offizielle Preissenkung in den USA für den 12. Juli 2007 erwartet

Passend zum teuren Desaster, das sich Microsoft mit der fehlerhaften Xbox-360-Hardware geleistet hat, machen nun Berichte über eine baldige PlayStation-3-Preissenkung in den USA die Runde. Auslöser war eine Werbung bei Circuit City.

Artikel veröffentlicht am ,

Die unter anderem beim Spiele-Blog Kotaku zu sehende PlayStation-3-Werbung der großen US-Elektronikmarktkette Circuit City listet die Spielekonsole für 499,- US-Dollar. Bisher beträgt der offizielle Preis noch 599,- US-Dollar für das PlayStation-3-Modell mit WLAN und 60-GByte-Festplatte. Die Preise im Prospekt sollen laut Werbung vom 15. bis 21. Juli 2007 gelten.

Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Der um 100,- Dollar gesenkte Preis soll jedoch mehr sein als nur die einmalige Aktion eines Händlers: Auf Nachfrage von GameDaily Biz gab ein anonym bleibender Manager einer nicht genannten großen US-Handelskette an, dass eine reguläre Preissenkung der PlayStation 3 in den USA unmittelbar bevorstehe. Diese soll bereits ab dem 12. Juli 2007 gelten.

Den doch recht konkreten Meldungen aus dem US-Handel stehen die Aussagen von Sony-Präsident Ryoji Chubachi entgegen, dem zufolge es "derzeit keine Pläne" für Preissenkungen gebe. Diese gegenüber Reuters gefällte Äußerung widerspricht aber wiederum einer laut GamesDaily Biz seitens Sony erfolgten Aussage über eine geplante "Verfeinerung" des PlayStation-3-Preises.

Auf Nachfrage bei Sony Computer Entertainment Deutschland bezüglich möglicher Preissenkungen in USA und Europa kam die zu erwartende Antwort: Gerüchte werden nicht kommentiert. Gerüchte und Hoffnungen über Preissenkungen für die PlayStation 3 machen bereits seit einigen Wochen die Runde. Auch Ubisoft-Chef Yves Guillemot drängt auf eine Preissenkung, offenbar in Sorge um Sonys Marktanteile und die Verkaufszahlen der eigenen PlayStation-3-Spiele.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 14,99€
  2. 48,49€
  3. 26,99€

L7 09. Jul 2007

Ich kenne zwar Autos die mal 1-2 Pannen in ihrem Dasein haben, aber mir ist keine...

preistieger 08. Jul 2007

Na, das halte ich aber für ein grosses Gerücht, dass Sony die PS3 unter...

Grant Headly 06. Jul 2007

nein 2 für den Preis von 1 aktion .. so hat man immer eine xbox360 zum spielen, während...


Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /