Abo
  • Services:

Verbatim demnächst mit externen Festplatten

Medienhersteller kauft Anbieter externer Speicherlösungen

Die Mitsubishi Kagaku Media, hier zu Lande besser bekannt unter dem Namen "Verbatim", hat das US-Unternehmen "SmartDisk" gekauft. Verbatim will damit in den Markt für externe Speicherlösungen einsteigen, wo SmartDisk bereits recht erfolgreich ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Finanzielle Details der Übernahme teilten die beiden Unternehmen nicht mit. Die seit Mitte Juni 2007 geführten Verhandlungen sind nun aber zu einem Abschluss gekommen, seit dem 30. Juni 2007 hat Verbatim das operative Geschäft übernommen. SmartDisk hat in den USA nach Angaben der Marktforscher von NPD Intellect einen Marktanteil von 16 Prozent bei externen Speicherlösungen und stellt externe Festplatten, Card-Reader, aber auch Image-Tanks für die digitale Fotografie und anderes Zubehör her.

In einer Pressemitteilung zur Übernahme lobt Verbatim zwar die Marke "SmartDisk", gibt aber nicht an, ob man das Unternehmen unter diesem Namen weiterführen möchte oder die eigene Marke stärken will. Verbatim, als Tochter der Chemie-Abteilung des Mitsubishi-Konzerns, war bisher vor allem durch hochwertige Wechselmedien wie CD-Rs und DVD-Rohlinge sowie früher Disketten aufgefallen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (reduzierte Grafikkarten, Monitore, Gehäuse und mehr)
  2. 129€ (Bestpreis!)

tss 12. Jul 2007

Willkommen in der Realität! Denkst Du es würde Riester-Rente, Medikamente mit...

Wordwatcher 06. Jul 2007

Welch herzerfrischender und lustiger Kommentar! :-))


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Show (2018) - Test

Wir haben den neuen Echo Show getestet. Der smarte Lautsprecher mit Display profitiert enorm von dem größeren Touchscreen - im Vergleich zum Vorgängermodell. Die Bereitstellung von Browsern erweitert den Funktionsumfang des smarten Displays.

Amazons Echo Show (2018) - Test Video aufrufen
Smartphone-Kaufberatung: Viel Smartphone für wenig Geld
Smartphone-Kaufberatung
Viel Smartphone für wenig Geld

Auch zum diesjährigen Weihnachtsfest verschenken sicher viele Menschen Smartphones - oder wünschen sich selbst eins. Der Markt ist so groß wie unüberschaubar. Wir haben 2018 viele getestet und geben Empfehlungen für Geräte unter 300 Euro.
Von Tobias Költzsch

  1. Vivo Nex Dual Screen Vivo stellt Smartphone mit zwei Displays vor
  2. Smartphone-Kaufberatung Mehr Smartphone für mehr Geld
  3. CDU-Generalsekretärin Alle Behördengänge sollen am Smartphone erfolgen können

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


      •  /