Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Colin McRae Dirt - Rally pur war gestern

Großer Umfang und grandiose Technik für Highend-PCs

Fast drei Jahre war es still geworden um die erfolgreiche Colin-McRae-Reihe, die Zwischenzeit hat Codemasters allerdings für eine gründliche Rundumerneuerung der Serie genutzt - weshalb das Wörtchen "Rally" mittlerweile auch nicht mehr im Titel vorkommt. Dirt setzt dafür auf Abwechslung bei Wettbewerben und Fahrzeugen; und begeistert zusätzlich durch traumhaft schöne Grafik.

Colin McRae Dirt (Windows-PC, Xbox360)
Colin McRae Dirt (Windows-PC, Xbox360)
Rennen gegen die Zeit auf typischen Rally-Strecken sind somit nur noch ein Teil des kompletten Spielpakets, gleichzeitig darf sich auch in diversen anderen Offraod-Varianten ausgetobt werden - etwa im Crossover, Rally Cross oder Hill Climb, wobei natürlich jeweils auch passende Fahrzeuge wie Sport Utility Vehicles, Trucks oder Buggys bereitstehen. In jeder einzelnen Disziplin können komplette Meisterschaften gefahren werden, alternativ darf aber auch der Karrieremodus angewählt und beständig zwischen den Klassen gewechselt werden; der Codemasters-Kollege DTM Race Driver lässt grüßen.

Anzeige

Colin McRae
Colin McRae
In den einzelnen Rennen verdient man sich Punkte und Geld, womit neue Strecken freigeschaltet und der Fuhrpark erweitert werden können. Letzterer hat natürlich wieder einiges an lizenzierten Fahrzeugen zu bieten - von typischen Rally-Bolliden wie Subaru Impreza bis hin zum Lancia Stratos ist die Auswahl recht ansehnlich und hinsichtlich des Fahrverhaltens auch äußerst abwechslungsreich. Der Schwierigkeitsgrad darf dabei in mehreren Stufen eingestellt werden, was auch Einsteiger nicht zu schnell verzweifeln lässt, Profis aber die Möglichkeit bietet, dank einträglicherer Fortgeschrittenen-Aufgaben schneller mehr Punkte zu sammeln und im Spiel voran zu kommen.

  • Colin McRae Dirt
  • Colin McRae Dirt
  • Colin McRae Dirt
  • Colin McRae Dirt
  • Colin McRae Dirt
  • Colin McRae Dirt
  • Colin McRae Dirt
  • Colin McRae Dirt
  • Colin McRae Dirt
Colin McRae Dirt

In punkto Fahrverhalten haben die Entwickler das Spiel ein klein wenig in Richtung Arcade verschoben: Zwar steuert sich jedes Fahrzeug unterschiedlich, und gerade in der Anfangszeit ist ein Ausbrechen oder Übersteuern an der Tagesordnung; vor allem die Fahrzeugphysik kann allerdings nur begrenzt als realistisch bezeichnet werden, hier wurde zugunsten eines rasanten Gameplays deutlich Abstand von einer rundum überzeugenden Simulation genommen. Tüftlern steht trotzdem eine große Bandbreite an Einstellmöglichkeiten zur Verfügung, um die Wagen auf den jeweiligen Kurs perfekt abzustimmen. Einsteiger sind mit der vorgegebenen Fahrzeug-Konfiguration aber meist bestens bedient.

Spieletest: Colin McRae Dirt - Rally pur war gestern 

eye home zur Startseite
jemand anderes 23. Jan 2008

ich liebe Colin 05 aber ich hasse dirt! Sorry aber ich hatte mich so auf den Nachfolger...

StoRy 21. Jan 2008

Hi leutz, also erst einmal, colin mcrae dirt ist wirklich mit abstand das geilste...

Zetaaaaaaaaaaaaaa 28. Okt 2007

Hi Gamer, Hättest du das gute Zeta genommen wär das nicht passiert. Mit dem gelben Zeta...

nate 09. Jul 2007

... das keine bessere Grafik als NfS3 hatte, wohl aber dreimal so hohe Hardware...

Rupert 08. Jul 2007

Kann man die nicht ausschalten ?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Woodmark Consulting AG, Düsseldorf
  2. MAHLE International GmbH, Stuttgart
  3. Deutsche Telekom Healthcare and Security Solutions GmbH, Hamburg
  4. Erzdiözese Bamberg Körperschaft des öffentlichen Rechts, Bamberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: sieht trotzdem ...

    ArcherV | 06:45

  2. Re: Ich habe einfach kein Interesse an Werbung

    otraupe | 06:44

  3. Re: Ich habe da immer so ein dummes Gefühl

    Prinzeumel | 06:37

  4. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    AllDayPiano | 06:31

  5. Re: danke google

    crustenscharbap | 06:22


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel