Abo
  • IT-Karriere:

Lautsprecher-Häuschen für iPod Shuffle

Ghettoblaster für Apples Kleinsten

Der japanische Hersteller Corega hat ein Lautsprecherpaar für Apples kleinen Musikspieler vorgestellt, in das der iPod shuffle eingesetzt wird und das Zentrum eines Mini-Gettoblasters bildet.

Artikel veröffentlicht am ,

Corega iPod Shuffle Boombox
Corega iPod Shuffle Boombox
Das Lautsprecher-System CG-IPSPDC02 ist in den gleichen fünf Metallic-Farben erhältlich, wie Apples Musikspieler und beinhaltet zwei 20 x 25 mm große Lautsprecher, mit jeweils 0,5 Watt. Das Gespann kann Frequenzen zwischen 200 Hz und 16 kHz wiedergeben und besitzt eine Rauschabstand von 70dB.

Stellenmarkt
  1. RSG Group GmbH, Berlin
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen

Auf der Rückseite ist ein USB-Anschluss vorhanden, mit dem man die Kombi auch an den PC anschließen und den Akku des iPods aufladen lassen kann.

Den Betriebsstrom bezieht das winzige CG-IPSPDC02 aus dem USB-Anschluss oder zwei AAA-Zellen. Der Corega CG-IPSPDC02 misst 100 x 22x 40 mm, wiegt 50 Gramm und soll in Japan für umgerechnet rund 23,- Euro ab Ende Juli 2007 angeboten werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 11,00€
  2. 34,99€
  3. 44,99€
  4. 51,95€

laurena 05. Dez 2007

kann mir jemand sagen wo es das lautsprecher häuschen zu kaufen gib?

Argusauge X 06. Jul 2007

Stimmt, das Teil schwebt über dem Tisch und seine Perspektive passt hinten und vorne...

schnurz 06. Jul 2007

... und das ist der eigentiche Einsatzbereich: Zur Beschallung der Guppys im Aquarium.

Hub, räumlich 06. Jul 2007

Meinst Du kratzen oder krachen?

Hans Maulwurf 06. Jul 2007

Hallo zusammen, wo wir gerade beim Thema Boxen sind. Gibt es denn schon halbwegs...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkbook 13s - Test

Das Thinkbook wirkt wie eine Mischung aus teurem Thinkpad und preiswerterem Ideapad. Das klasse Gehäuse und die sehr gute Tastatur zeigen Qualität, das Display und die Akkulaufzeit sind die Punkte, bei denen gespart wurde.

Lenovo Thinkbook 13s - Test Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

    •  /