• IT-Karriere:
  • Services:

Angel für die Wii

Brando bringt Ansteck-Rute für die Wii-Fernbedienung

Fischfreunde können vom japanischen Zubehörhersteller Brando eine Angel ordern, die an die Wii-Fernbedienung gesteckt wird und so bei entsprechenden Spielen ein realistischeres Gefühl vermitteln soll, wie der Köder im Wasser versenkt, bzw. der Fisch geangelt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "Wii Fishing Pole" von Brando besteht aus einer flexiblen Rute und einer kurzen Leine mit daran befestigten Plastik-Fischchen. Einholen kann man die Schnur ebenso wenig wie auswerfen - der Aufsatz ist mehr als Hilfe beim virtuellen Herausziehen gedacht. Und vielleicht sollte man die Angel zuliebe der Mitspieler und des Wohnzimmers auch nicht auswerfen. Sie ist immerhin 130 cm lang.

Wii Angel
Wii Angel

Für die Wii gibt es nicht nur in der Wii-Play-Spielesammlung ein Angelspiel sondern auch noch die Spiele "Bass Fishing Wii", "Rapala Tournament Fishing" und "Fishing Master", welches derzeit jedoch nur in Japan erhältlich ist. In der Entwicklung befindet sich ferner "Hooked! Real Motion Fishing", das einen komplexeren Angel-Adapter mitbringt und im September 2007 in den USA erscheinen soll. Die Wii-Angel von Brando kostet umgerechnet 19,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deepcool Matrexx 55 V3 ADD-RGB für 39,99€ + 6,79€ Versand, SilverStone ST60F-ESB 600 W...
  2. ab 57,80€ neuer Bestpreis auf Geizhals

John Doe der 2te 06. Jul 2007

Bitte golem.de, könnt ihr die Kommentarfunktion nicht deaktivieren? Zu 98,99% wird hier...

Bibabuzzelmann 06. Jul 2007

Lol...da könnte man sich fast fragen, wozu sie so einen Controller gebastelt haben *g...

alleswaseinmann... 06. Jul 2007

-kwt-

IRCler 06. Jul 2007

:-)

gaYmor 06. Jul 2007

Die Wiiangel stell ich mir gut für Trolle vor um sich ihre Fische selber zu fangen :D


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich

Wir zeigen die Auswirkungen von Raytracing-Spiegelungen im integrierten Benchmark von Watch Dogs Legion. Dort wie im Spiel reflektieren Wasserfläche, etwa Pfützen, sowie Glas und Metall - also Fenster oder Fahrzeuge - die Umgebung dynamisch in Echtzeit.

Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich Video aufrufen
Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

    •  /