Abo
  • IT-Karriere:

Angel für die Wii

Brando bringt Ansteck-Rute für die Wii-Fernbedienung

Fischfreunde können vom japanischen Zubehörhersteller Brando eine Angel ordern, die an die Wii-Fernbedienung gesteckt wird und so bei entsprechenden Spielen ein realistischeres Gefühl vermitteln soll, wie der Köder im Wasser versenkt, bzw. der Fisch geangelt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "Wii Fishing Pole" von Brando besteht aus einer flexiblen Rute und einer kurzen Leine mit daran befestigten Plastik-Fischchen. Einholen kann man die Schnur ebenso wenig wie auswerfen - der Aufsatz ist mehr als Hilfe beim virtuellen Herausziehen gedacht. Und vielleicht sollte man die Angel zuliebe der Mitspieler und des Wohnzimmers auch nicht auswerfen. Sie ist immerhin 130 cm lang.

Wii Angel
Wii Angel

Für die Wii gibt es nicht nur in der Wii-Play-Spielesammlung ein Angelspiel sondern auch noch die Spiele "Bass Fishing Wii", "Rapala Tournament Fishing" und "Fishing Master", welches derzeit jedoch nur in Japan erhältlich ist. In der Entwicklung befindet sich ferner "Hooked! Real Motion Fishing", das einen komplexeren Angel-Adapter mitbringt und im September 2007 in den USA erscheinen soll. Die Wii-Angel von Brando kostet umgerechnet 19,- US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kingston A400 2-TB-SSD für 159,90€, AMD Upgrade-Bundle mit Radeon RX 590 + Ryzen 7...
  2. 349,99€
  3. 229,99€
  4. 43,99€ (Bestpreis!)

John Doe der 2te 06. Jul 2007

Bitte golem.de, könnt ihr die Kommentarfunktion nicht deaktivieren? Zu 98,99% wird hier...

Bibabuzzelmann 06. Jul 2007

Lol...da könnte man sich fast fragen, wozu sie so einen Controller gebastelt haben *g...

alleswaseinmann... 06. Jul 2007

-kwt-

IRCler 06. Jul 2007

:-)

gaYmor 06. Jul 2007

Die Wiiangel stell ich mir gut für Trolle vor um sich ihre Fische selber zu fangen :D


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  2. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  3. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

    •  /