• IT-Karriere:
  • Services:

Angel für die Wii

Brando bringt Ansteck-Rute für die Wii-Fernbedienung

Fischfreunde können vom japanischen Zubehörhersteller Brando eine Angel ordern, die an die Wii-Fernbedienung gesteckt wird und so bei entsprechenden Spielen ein realistischeres Gefühl vermitteln soll, wie der Köder im Wasser versenkt, bzw. der Fisch geangelt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "Wii Fishing Pole" von Brando besteht aus einer flexiblen Rute und einer kurzen Leine mit daran befestigten Plastik-Fischchen. Einholen kann man die Schnur ebenso wenig wie auswerfen - der Aufsatz ist mehr als Hilfe beim virtuellen Herausziehen gedacht. Und vielleicht sollte man die Angel zuliebe der Mitspieler und des Wohnzimmers auch nicht auswerfen. Sie ist immerhin 130 cm lang.

Wii Angel
Wii Angel

Für die Wii gibt es nicht nur in der Wii-Play-Spielesammlung ein Angelspiel sondern auch noch die Spiele "Bass Fishing Wii", "Rapala Tournament Fishing" und "Fishing Master", welches derzeit jedoch nur in Japan erhältlich ist. In der Entwicklung befindet sich ferner "Hooked! Real Motion Fishing", das einen komplexeren Angel-Adapter mitbringt und im September 2007 in den USA erscheinen soll. Die Wii-Angel von Brando kostet umgerechnet 19,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 25,99€
  3. 2,49€
  4. (-67%) 19,99€

John Doe der 2te 06. Jul 2007

Bitte golem.de, könnt ihr die Kommentarfunktion nicht deaktivieren? Zu 98,99% wird hier...

Bibabuzzelmann 06. Jul 2007

Lol...da könnte man sich fast fragen, wozu sie so einen Controller gebastelt haben *g...

alleswaseinmann... 06. Jul 2007

-kwt-

IRCler 06. Jul 2007

:-)

gaYmor 06. Jul 2007

Die Wiiangel stell ich mir gut für Trolle vor um sich ihre Fische selber zu fangen :D


Folgen Sie uns
       


Cirrus7 Incus A300 - Test

Wir testen den Incus A300 von Cirrus7, einen passiv gekühlten Mini-PC für AMDs Ryzen 2000G/3000G.

Cirrus7 Incus A300 - Test Video aufrufen
Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
    Nitropad im Test
    Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

    Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
    Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
    2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
    3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

    Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
    Verkehr
    Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

    Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
    Von Rainer Klose

    1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
    2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
    3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

      •  /