Leonardo-ISDN-Hersteller ist pleite

Hermstedt im Insolvenzverfahren

Die Hermstedt AG befindet sich im Insolvenzverfahren und lässt sich offenbar nicht mehr retten. Geläufiger als der Name des Mannheimer Unternehmen sind seine Leonardo-Produkte, die vor allem zum professionellen ISDN-Datentransfer genutzt wurden.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Mitteilung vom Amtsgericht Mannheim wurde am 1. Juli 2007 wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung das Insolvenzverfahren über die Hermstedt AG eröffnet. Insolvenzgläubiger haben bis zum 6. August 2007 Zeit, ihre Ansprüche an "beweglichen Sachen oder an Rechten der Schuldnerin" zu melden. Die Gläubigerversammlung wurde für den 24. September 2007 einberufen.

Stellenmarkt
  1. Data Base Engineer (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Android-Entwickler (m/w/d) Infotainment
    e.solutions GmbH, Erlangen
Detailsuche

Der zum Insolvenzverwalter ernannte Rechtsanwalt Karl-Heinrich Lorenz hat aber bereits Masseunzulässigkeit angezeigt. Gläubiger dürfen also nicht mehr viel erwarten.

Um das Unternehmen, das auch versuchte im Bereich der Appliance-Server (StingRay FTS) und Netzwerk-basierten Unterhaltungselektronik (Hifidelio) Fuß zu fassen, war es in den letzten Jahren recht ruhig geworden. Bekannt war Hermstedt vor allem im Bereich Grafik und DTP, wo sich die Leonardo-ISDN-Produkte als "Quasi-Standard" etablieren konnten.

Mit zunehmender Verbreitung des Internets schwand dann langsam der Bedarf an ISDN-Transfers und stieg die Zahl der Alternativen zum sicheren und schnellen Transfer von großen Daten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Mein Senf 06. Jul 2007

Bloß nicht! Was tot ist, sollte tot bleiben! Jetzt werden wohl nach und nach die letzten...

Renton 06. Jul 2007

Die Bude drehte also durch und lieferte nicht mehr die gewohnte Qualität. Was ist das...

akiba 06. Jul 2007

Ich habe auch mit dem Gedanken gespielt, den Hifidelio zu kaufen, fand das Geraet aber...

Insolvenzler 06. Jul 2007

Ja. Die Globalisierung macht vieles ehrlicher. Nun muss sich auch die westliche Welt dem...

Insolvenzler 06. Jul 2007

Das Eigeninteresse der Anwälte ist gerade hier meist recht Ausgeprägt ... Das kann er...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /