Abo
  • Services:
Anzeige

Webtechnologien im Umbruch: CSS Level 3

Zu den sicherlich interessanten Modulen für Browserhersteller wie auch Webdesigner gehören Selektors Level 3, das immerhin hohe Priorität genießt, sowie das Modul CSS Multi-column Layout, welches die große Schwäche von CSS 2 bei klassischen Drei-Spalten-Layouts beseitigen und bei richtiger Anwendung mobile Geräte nicht behindern sollte.

Anzeige

Die Nutzung von CSS bleibt auf absehbare Zeit ein kompliziertes Unterfangen. Insbesondere bei WYSIWYG-Editoren gibt es noch immer Defizite, HTML-Mailer wie Outlook 2007 wissen von HTML und CSS, wenn überhaupt, nur die Grundbegriffe und alte Browser geraten zunehmend in Schwierigkeiten bei der Darstellung von Webseiten. Wie bei HTML 5 gilt auch hier: Es ist mehr als nur ein Standard nötig, um das Web zu verbessern.

Allen Fortschritten zum Trotz, das größte Problem (vor allem aus Sicht der Webdesigner) bleibt - direkt oder indirekt - der Anwender: Ein nicht unerheblicher Teil der Anwender im Internet schert sich nicht um Browserschwächen und bleibt als "Gewohnheitstier" bei dem Programm, das ihm vorgesetzt wurde. Wenn der Rechner entsprechend alt ist, kann das durchaus der Internet Explorer 5 sein. Was soll der Webdesigner tun, wenn der Anwender nicht einmal weiß, was ein Browser ist?

Langsam sich bei den Massen durchsetzende neue (mobile) Geräteklassen, bei denen gerade tabellenbasierte Layouts ihre Schwierigkeiten haben, zwingen jedoch zu einem Umdenken. Smartphones und auch Apples iPhone, der Webbrowser auf der Spielekonsole, das Spielehandheld und andere Geräte wären hier zu nennen, die im Web zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Wer CSS beherrscht und auch mit HTML umgehen kann, hat hier wenig Probleme. Dem Autor liegt der korrekte Umgang sozusagen im Blut, denn die Standards sind durchaus für diese Fälle vorbereitet gewesen. Der Tabellendesigner hingegen ist auf den Browserhersteller angewiesen, der versucht, die Webseite passend zu modifizieren, dafür gibt es jedoch keinen Standard und das Ergebnis ist weit weg vom "Tabellen-Ideal" der Pixelgenauigkeit.

Gerade der Erfolg des iPhones könnte Webdesigner zumindest in den USA zum Umdenken zwingen, auch wenn das iPhone Berichten zufolge prinzipiell alle Seiten gut darstellen soll. Apples neuer telefonierender Minicomputer mit MP3-Unterstützung kann jedoch auch mit Seiten für kleine Geräte umgehen, wie den Design-Empfehlungen des Herstellers zu entnehmen ist. Via "CSS 3 Media Queries" kann eine Webseite ein für diese Geräteklasse angepasstes Stylesheet ausliefern.

 Webtechnologien im Umbruch: CSS Level 3Webtechnologien im Umbruch: CSS Level 3 

eye home zur Startseite
wrtziug 16. Jul 2007

Was denkst du was die "WAP-Version" ist? ;)

kirk 16. Jul 2007

Deine Mudder will nur trollen!

GodsBoss 16. Jul 2007

Allerdings hat a#b eine höhere Spezifität als #b, das kann durchaus einen Unterschied...

Kastrat 15. Jul 2007

Hm, ich nehm immer EUR 139,--. Muss ich jetzt eine Gutschrift rausgeben und dann nur...

fuiax 14. Jul 2007

Nun ja, LeVito, wie will man (wirksam) verhindern, dass Bilder, Musik, Videos geklaut...


Bloglike - WEB 2.0, SEO & Webdesign / 15. Jul 2007

CSS 3 - nächstes Level bitte!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Leverkusen
  2. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  3. OSRAM GmbH, Regensburg
  4. Allianz Deutschland AG, München, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 47,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: Präzedenzfall überfällig

    HorkheimerAnders | 02:17

  2. Re: Wenn ich das jetzt recht verstanden habe...

    ve2000 | 02:01

  3. Fehlendes Alleinstellungsmerkmal kann positiv...

    Dadie | 01:49

  4. Re: Was ist wenn meine Webseite Https erzwingt?

    ve2000 | 01:49

  5. Re: Preis - Fehler?

    Slurpee | 01:42


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel