• IT-Karriere:
  • Services:

Letztes Update für Gnome 2.18 verfügbar

Gleichzeitige Veröffentlichung von Gnome 2.19.4

Mit Gnome 2.18.3 ist nun das letzte Update für die aktuelle Version der Unix-Desktop-Oberfläche erschienen. Darin sind keine neuen Funktionen enthalten, sondern nur Fehlerkorrekturen. Gleichzeitig wurde jedoch auch eine neue Entwicklerversion veröffentlicht, die einen Ausblick auf Gnome 2.20 gewährt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Gnome 2.18.3 bringt letzte Aktualisierungen für die im März 2007 erschienene Version der Desktop-Umgebung. Damit wird beispielsweise Evolution aktualisiert und auch Bibliotheken wie Gtk enthalten Fehlerkorrekturen. Darüber hinaus wurden auch einige der Übersetzungen überarbeitet.

Stellenmarkt
  1. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest
  2. Software AG, Darmstadt

Das Gnome-Update steht für die Bereiche Admin, Bindings, Desktop, Devtools und Platform im Quelltext zum Download zur Verfügung. Garnome und Jhbuild helfen beim Kompilieren.

Parallel hat das Gnome-Team auch die Version 2.19.4 veröffentlicht, die aktuelle Entwicklerversion, die im Oktober 2007 als Gnome 2.20 erscheinen wird. Hier sind auch einige aktualisierte Übersetzungen enthalten und die Windows- und MacOS-X-Portierungen von Gtk wurden überarbeitet. Der Dokumentenbetrachter Evince ist nun in der Version 0.9.1 Teil von Gnome, die die 2D-Renderbibliothek Cairo zur Darstellung nutzt. Ein Patch verhindert außerdem, dass der Evince-Prozess ständig aufwacht, wenn er nichts zu tun hat, was beim Einsatz auf Notebooks der Akkulaufzeit zugute kommen sollte.

Auch die Evolution-Pakete wurden überarbeitet, wobei sich die Entwickler hier hauptsächlich auf Fehlerkorrekturen beschränkten. Viele der anderen Gnome-Pakete enthalten zudem kleinere neue Funktionen sowie Fehlerkorrekturen. Gnome 2.19.4 steht ebenfalls im Quelltext für die Bereiche Admin, Bindings, Desktop, Devtools und Platform zum Download bereit - der Einsatz dieser Version wird Endnutzern allerdings nicht empfohlen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 19,99€

mampfi 05. Jul 2007

wenn schon Karpfen, dann richtig: \ /)))\ ><)))o > / \)))/


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


      •  /