• IT-Karriere:
  • Services:

Skype erhält erweiterte Videofunktionen

Neue Beta-Version für die Windows-Plattform

Skype 3.5 steht in einer überarbeiteten Beta-Version für die Windows-Plattform zum Download bereit. Die Instant-Messaging- und VoIP-Software bietet nun erweiterte Videofunktionen sowie zahlreiche Fehlerkorrekturen. Kleinere Verbesserungen sollen die Bedienung vereinfachen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die aktuelle Beta-Version von Skype 3.5 kann Videos in Chats integrieren und Bewegtbilder über den Mood-Messenger austauschen. Damit soll die Unterhaltung über Videofilmchen vereinfacht werden. Zudem wurde die seit der Version 3.2 in der Windows-Ausführung von Skype zu findende Funktion "Video Snapshot" überarbeitet: Nun lassen sich Bilder und Videos von sich selbst und des Gesprächspartners während eines Telefonats machen. Die Aufnahme des Gesprächspartners ist aber erst nach seiner Einwilligung dazu möglich.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Zudem unterstützt Skype nun Videokameras, die über Firewire angesprochen werden und eine Übersicht informiert über die Neuerungen in der Software. An Skype sollen zahlreiche Fehlerkorrekturen vorgenommen worden sein, so dass die Software zuverlässiger und stabiler laufen sollte. Darüber hinaus wurden die mit der ersten Beta-Version von Skype 3.5 eingeführten Neuerungen weiter überarbeitet.

Skype 3.5 steht als Beta-Version für die Windows-Plattform zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-71%) 9,99€
  2. (-58%) 21,00€
  3. 25,99€

aleman 05. Jul 2007

Eventuelle Alternative: bei mir läuft die DV Cam per SVIDEO Eingang an der TV Karte und...

.Stefan. 05. Jul 2007

Was ist daran schade? Skype ist nunmal die beste VoIP Software.

Horst Hansen 05. Jul 2007

1) Skypeverzeichnis auf dem Stick ablegen (z.B. in tool\skype\) 2) skype.cmd mit...


Folgen Sie uns
       


Google Stadia - Test

Beim Test haben wir verschiedene Spiele auf Stadia von Google ausprobiert und uns mit der Einrichtung und dem Zugang beschäftigt.

Google Stadia - Test Video aufrufen
Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor
  2. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  3. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10

O2 Free Unlimited im Test: Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich
O2 Free Unlimited im Test
Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich

Telefónica startet eine kleine Revolution im Markt für Mobilfunktarife: Erstmals gibt es drei unterschiedliche Tarife mit unlimitierter Datenflatrate, die sich in der maximal verfügbaren Geschwindigkeit unterscheiden. Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Tarife getestet und sind auf erstaunliche Besonderheiten gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Telefónica Neue O2-Free-Tarife verlieren endloses Weitersurfen
  2. O2 My Prepaid Smartphone-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen
  3. O2 Free Unlimited Basic Tarif mit echter Datenflatrate für 30 Euro

    •  /