Abo
  • IT-Karriere:

eBay gegen eBay: Kijiji geht in die USA

EBay hält 25 Prozent an Hauptkonkurrenten Craigslist

EBays Nachbarschaftsportal Kijiji, das zur CeBIT 2005 in Deutschland startete, ist nun auch in den USA aktiv und befindet sich dort in guter Gesellschaft. Hauptkonkurrent Craigslist, der monatlich über 5 Milliarden Pageviews verzeichnet, gehört eBay zu einem Viertel.

Artikel veröffentlicht am ,

Warum sich eBay mit Kijiji nun im Stammland selbst Konkurrenz macht, ist unklar. Beide sprechen das gleiche Publikum an. Kijiji tritt in 220 Städten in den USA mit kostenlosen Kleinanzeigen an und richtet sich an jüngere Erwachsene und Familien. Kijiji [sprich: kad-schi-schi] bedeutet "Dorf" auf Suaheli. Außer für alle großen deutschen Städte gibt es Kijiji z.B. auch in vielen Städten Italiens und Frankreichs sowie in Kanada, China, Taiwan und Japan.

Craigslist wurde schon 1995 von Craig Newmark gegründet. Noch fehlt Kijiji das, was Craigslist ausmacht: der hohe Bekanntheitsgrad und eine loyale Nutzerschaft, die durch Mundpropaganda für ein stetes Wachstum sorgt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Roland Moriz 05. Jul 2007

Ich glaube im Buch "Founders at work" stand, dass ein ehem. Mitgründer ohne Absprache mit...

schmidt... 05. Jul 2007

Im Artikel heißt es: Kijiji Richtig wäre aber: Kijiji (gesprochen Ki-dschi-dschi) ist...

Raven 05. Jul 2007

*löl* Sehr geil. Ich hatte ein harmloseres Problem mit der Site, der Zurück-Button im...

Paulix 05. Jul 2007

"Cross"ing ist doch ein guter Name. Ok kijiji nicht, vorallem nachdem ich nun gelesen...

omfglol!!! 05. Jul 2007

siehe Betreff ;-)


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019)

Das Ideapad S540 hat ein fast unsichtbares Touchpad, das einige Schwierigkeiten bereitet. Doch ist das Gerät trotzdem ein gutes Ryzen-Notebook? Golem.de schaut es sich an.

Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /