Abo
  • Services:

Tinten-Multifunktionsgerät mit Webseitendruck

Photosmart C5280 von HP bedruckt auch DVDs und CDs

HP hat mit dem Photosmart C5280 ein Multifunktionsgerät mit Tintenstrahl- Druckwerk vorgestellt. Neben Scannen und Drucken kann es auch kopieren. Bis zu 32 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß sowie bis zu 24 Seiten pro Minute in Farbe sollen zu Papier gebracht werden. Ein Foto im Format 10 x 15 Zentimeter soll in 27 Sekunden ausgedruckt sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Scanner arbeitet mit einer Auflösung von 4.800 x 4.800 dpi und Kopien werden mit einer maximalen Auflösung von 4.800 x 1.200 dpi erstellt. Die gleiche Auflösung steht auch beim Drucken an. Das Gerät verfügt über Speicherkartenschächte und ist zur Vorabkontrolle mit einem 6,1 Zentimeter großen LC-Display ausgerüstet. Unterstützt werden CompactFlash, MultiMedia Card, Secure Digital Card, Mini SD, Memory Stick, Memory Stick Duo sowie die xD-Picture Card. Außerdem beherrscht der Drucker einige Bildbearbeitungsfunktionen, darunter eine Taste zum Entfernen des Rote-Augen-Effekts.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Pro Vorlage können in einem Rutsch bis zu 50 Kopien gemacht und per Tastendruck von 50 bis 400 Prozent verkleinert oder vergrößert werden. Das Druckwerk verdaut auch DVDs bzw. CDs mit geeigneter Oberfläche.

Dem HP Photosmart C5280 liegt eine Software für Windows bei, die den Druck von Webseiten verbessern soll. Das "HP Smart Web Printing" soll für eine exakte Ausgabe des Browserinhaltes sorgen. Konkretere Angaben zu den unterstützten Browsern und der Technik wurden nicht gemacht. Das Gerät kann optional mit einer Spezialpatrone zum Sechs-Farben-Drucker gewandelt werden.

Das Gerät misst 452 x 204 x 387 mm und wiegt 7,13 kg. Der HP Photosmart C5280 löst den HP Photosmart C4180 ab und soll ab August 2007 zum Preis von rund 130,- Euro angeboten werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€

Andi007 05. Jul 2007

Das hätte eine interessante News sein können, wenn sich der Redakteur die Mühe gemacht...

hoho 05. Jul 2007

n1 :D

w3e 05. Jul 2007

Was ich mich frage. Wie soll denn die Webseite im Ausdruck sein? HTML und CSS sehen doch...


Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Marvel im Auto: Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern
Marvel im Auto
Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern

CES 2019 Audi und Holoride arbeiten an einer offenen Plattform für VR-Spiele im Auto. Marvel steuert beliebte Charaktere für Spiele bei. Golem.de hat in Las Vegas eine Testrunde durch den Weltraum gedreht.
Ein Erfahrungsbericht von Dirk Kunde


    Linux-Kernel CoC: Endlich normale Leute
    Linux-Kernel CoC
    Endlich normale Leute

    Als Linus Torvalds sich für seine Unflätigkeit entschuldigte und auch die Linux-Community Verhaltensregeln erhielt, fürchteten viele, die Hölle werde nun zufrieren und die Community schwer beschädigt. Stattdessen ist es eigentlich ganz nett geworden dort.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    1. Kernel ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme
    2. Betriebssysteme Linux 5.0rc1 kommt mit Freesync und Adiantum
    3. Retpoline Linux-Kernel soll besseren Spectre-Schutz bekommen

    Hunt Showdown (Beta) im Test: Hmmm Hmmm Hmmm Hmmm
    Hunt Showdown (Beta) im Test
    Hmmm Hmmm Hmmm Hmmm

    Tolle Optik, klasse Sound, dichte Atmosphäre: Hunt Showdown von Crytek macht solo oder im Duo schon im Early Access viel Spaß, wenn man sich auf das Spielprinzip einlässt. Wer laut ist, stirbt oft und schnell.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Laufzeitumgebung Cryengine 5.5 unterstützt Raytracing-Schatten

      •  /